• IT-Karriere:
  • Services:

Der Aufstieg Skywalkers: Neunter Teil von Star Wars ab 4. Mai auf Disney+

Endlich werden Abonnenten von Disney+ in Deutschland mal nicht schlechter als in den USA behandelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers kommt am 4. Mai zu Disney+.
Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers kommt am 4. Mai zu Disney+. (Bild: Rich Fury/Getty Images)

Disney wird den neunten Teil der Star-Wars-Filmreihe früher als bisher geplant bei Disney+ in Deutschland veröffentlichen. Anfang März hieß es noch Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers wird erst im Sommer bei Disney+ erscheinen. Nun wird der neunte und letzte Teil der Sternenkrieger-Saga bereits am 4. Mai 2020 auf Disney+ veröffentlicht. Der 4. Mai ist der sogenannte Star-Wars-Tag. Bereits am 30. April erscheint der Film auf DVD und Blu-ray.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Garching
  2. PM-International AG', Speyer

Seit dem Start von Disney+ hatten Abonnenten in Deutschland immer wieder das Nachsehen, wenn es um die Veröffentlichung aktueller Kinofilme bei Disney+ ging. So gibt es den Animationsfilm Die Eiskönigin bei Disney+ in den USA bereits seit dem 17. März 2020, während deutsche Abonnenten den Film erst am 24. Juli 2020 erhalten werden. Und am 3. April 2020 wurde Onward bei Disney+ in den USA veröffentlicht - Abonnenten in Deutschland kennen noch nicht einmal einen Termin für den Film. Mit dem weltweiten Start von Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers wird dieses Muster erfreulicherweise mal durchbrochen.

Das gleiche Bild zeichnet sich bei Maleficent: Mächte der Finsternis ab. Der Kinofilm erscheint bei Disney+ in den USA am 15. Mai 2020. Zudem hat Disney auf dem eigenen US-Twitter-Konto angekündigt, dass der Film Die Braut des Prinzen am 1. Mai 2020 auf Disney+ erscheint. Beide Filme tauchen auf der Veröffentlichungsliste für Disney+ in Deutschland für den Monat Mai nicht auf. Wann die beiden Filme in Deutschland bei Disney+ erscheinen, ist nicht bekannt. In Deutschland gab es Die Braut des Prinzen bis vor einigen Wochen bei Prime Video, derzeit ist er im Starzplay-Channel verfügbar.

Disney+ in den jeweiligen Ländern unterschiedlich

Es gibt aber auch den umgekehrten Fall. In den USA bringt Disney die Titel Tinkerbell und die Piratenfee, Tarzan 1 sowie Tarzan 2 erst im Juni 2020 in den Katalog von Disney+, während Abonnenten von Disney+ diese Titel bereits seit einem Monat anschauen können.

Ebenfalls am 4. Mai wird die erste Staffel von Star Wars Resistance bei Disney+ veröffentlicht und elf Tage später folgt am 15. Mai die zweite Staffel der Serie. Ab dem 15. Mai können Abonnenten von Disney+ die komplette Serie anschauen, denn sie umfasst nur diese beiden Staffeln.

Zudem wird an dem Tag Disney Galerie: The Mandalorian auf Disney+ gestartet. Die Dokumentarserie soll einen Blick auf die Entstehung der Star-Wars-Serie liefern und startet damit ein paar Tage, nachdem die letzte Episode der ersten Staffeln von The Manadalorian bei Disney+ in Deutschland bereitgestellt wird.

Jeweils freitags sollen neue Folgen der Dokumentarserie auf Disney+ erscheinen. Jede Episode soll eine andere Facette der ersten Realfilmserie von Star Wars anhand von Interviews, noch nie gesehenem Filmmaterial und Diskussionsrunden beleuchten. Das Ganze wird von Jon Favreau moderiert, der die künstlerische Leitung der Serie innehat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Bradwell Conspiracy für 8,99€, Days of War: Definitive Edition für 8,30€, The King...
  2. 17,99€

countzero 28. Apr 2020 / Themenstart

Das Internet hat das Tempo denke ich auf jeden Fall erhöht, dafür ist es dann in der...

Vaako 28. Apr 2020 / Themenstart

Irgend wann ist man mit den neuen Serien aber auch mal durch ausser man guckt sich...

ManuPhennic 27. Apr 2020 / Themenstart

Lustigerweise kann man in den USA die zweite Staffel auch auf Deutsch schauen. Auch der...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
    •  /