Deponia: Daedalic Entertainment eröffnet Niederlassung in München

Der Hamburger Spielepublisher Daedalic Entertainment übernimmt das kleine, aber preisgekrönte Münchner Entwicklerstudio Klonk Games. Es soll am nächsten Abenteuer von Jan Müller-Michaelis (Deponia) arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Noch ist unklar, ob Deponia eine weitere Fortsetzung bekommt.
Noch ist unklar, ob Deponia eine weitere Fortsetzung bekommt. (Bild: Daedalic Entertainment.)

Neben seinem Hauptsitz in Hamburg verfügt Daedalic Entertainment bereits über eine Niederlassung in Düsseldorf. Nun kommt ein dritter Standort hinzu: Durch eine Übernahme gehört jetzt auch ein Team namens Daedalic Entertainment Bavaria zu dem Unternehmen. Die neue Filiale war bislang unter dem Namen Klonk Games selbstständig. Das Entwicklerstudio hatte 2016 beim Deutschen Computerspielpreis mit Shift Happens in den Kategorien "Bestes Gamedesign" und "Bestes Kinderspiel" gewonnen, außerdem war es als "Bestes deutsches Spiel" nominiert.

Als Daedalic Entertainment Bavaria arbeiten die Entwickler in München am nächsten Werk des Spieldesigners Jan "Poki" Müller-Michaelis, der vor allem für seine Deponia-Reihe bekannt ist. Details über das neue Projekt sind noch nicht bekannt. Daedalic gehört seit 2014 zur Bastei-Lübbe-Gruppe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

Anonymer Nutzer 21. Feb 2018

Oo... Ein Entwickler kostet im Jahr einer Firma 80-110 Euro. Allein Miete für ein Büro...

Dwalinn 15. Feb 2018

So ging es mir bei the whispered world... nur das beinahe kannst du streichen.

countzero 15. Feb 2018

Mittlerweile gibt es alle Clonk-Versionen kostenlos, da seit 2008 nicht mehr viel...

CSCmdr 15. Feb 2018

Also ich finde das schon sehr zutreffend. :D



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /