Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Nier Automata
Artwork von Nier Automata (Bild: Square Enix)

Denuvo: Nier Automata und Andromeda im Visier von Crackern

Artwork von Nier Automata
Artwork von Nier Automata (Bild: Square Enix)

Denuvo hat im Falle von Mass Effect Andromeda lediglich rund zehn Tage gehalten. Andere aktuelle Titel wie Nier Automata verwenden offenbar eine aktuellere Version der Anti-Tamper-Software und wurden bislang nicht geknackt.

Die im Januar 2017 veröffentlichte PC-Version von Resident Evil 7 wurde nach rund fünf Tagen nicht mehr von Denuvo davor geschützt, illegal kopiert und vertrieben zu werden. Bei Mass Effect Anromeda haben Cracker es nun offenbar innerhalb von etwa zehn Tagen geschafft, die Anti-Tamper-Software auszuhebeln.

Anzeige

Die PC-Version des Rollenspiels von Bioware ist inzwischen in diversen Tauschbörsen verfügbar. Übrigens nicht, wie wohl so mancher Spieler gehofft hat, in einer etwas besser gepackten Version. Der Download hat mit rund 50 GByte ungefähr die gleiche Größe wie die offizielle Fassung von EAs Onlineportal Origin.

Offiziell äußern sich die betroffenen Firmen zu derlei Details natürlich nicht, aber laut Hinweisen aus Foren wie Reddit hat EA bei Andromeda nicht die aktuelle Version von Denuvo verwendet. Die soll unter anderem bei Nier Automata (Test auf Golem.de) zum Einsatz kommen. Das ist seit dem 10. März 2017 erhältlich. Allerdings dürfte das Spiel in diesem Punkt den Vorteil haben, dass es bei Crackern und Spielern nicht ganz so begehrt und bekannt ist wie Andromeda.

Denuvo ist kein klassischer Kopierschutz, der etwa das Vervielfältigen der Disc verhindert. Stattdessen soll die Software - der österreichische Hersteller spricht von Anti-Tamper-Software - verhindern, dass etwa die Online-DRM-Maßnahmen von Steam und Origin umgangen werden.

Im Gespräch mit Golem.de hatte Denuvo-Chef Reinhard Blaukovitsch Ende 2016 gesagt, dass sein Unternehmen den Entwicklern keine Garantie oder etwas Ähnliches gebe, dass ihre Software den Bemühungen der Cracker möglichst lange standhält. "Wir geben unser Bestes und erledigen unseren Job so gut es geht", so Blaukovitsch.


eye home zur Startseite
Sharra 10. Apr 2017

Viele spekulieren drauf, dass Spiele schnell gecrackt zur Verfügung stehen. Wenn schon...

MrReset 10. Apr 2017

Und die machen das auch noch beim 10./20./50. mal so einfach? Ich könnte mir vorstellen...

Trockenobst 06. Apr 2017

Nur das Witcher 3 sich die PC-Freizügigkeit leisten kann, weil die abgeschottenen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Abbott GmbH & Co. KG, Wiesbaden-Delkenheim
  2. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  3. FLO-CERT GmbH, Bonn
  4. Edenred Deutschland GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  2. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  3. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  4. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  5. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  6. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  7. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  8. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  9. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  10. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Können Schiffe in dem neuen AOE immer noch...

    Das... | 18:27

  2. Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    Vaako | 18:24

  3. Re: Ich werde google sicher nicht meine...

    IchBIN | 18:21

  4. Ein ungefährer Zeitrahmen in dem das Leck bestand...

    M.P. | 18:19

  5. Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    IchBIN | 18:18


  1. 17:28

  2. 16:59

  3. 16:21

  4. 16:02

  5. 15:29

  6. 14:47

  7. 13:05

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel