Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Nier Automata
Artwork von Nier Automata (Bild: Square Enix)

Denuvo: Nier Automata und Andromeda im Visier von Crackern

Artwork von Nier Automata
Artwork von Nier Automata (Bild: Square Enix)

Denuvo hat im Falle von Mass Effect Andromeda lediglich rund zehn Tage gehalten. Andere aktuelle Titel wie Nier Automata verwenden offenbar eine aktuellere Version der Anti-Tamper-Software und wurden bislang nicht geknackt.

Die im Januar 2017 veröffentlichte PC-Version von Resident Evil 7 wurde nach rund fünf Tagen nicht mehr von Denuvo davor geschützt, illegal kopiert und vertrieben zu werden. Bei Mass Effect Anromeda haben Cracker es nun offenbar innerhalb von etwa zehn Tagen geschafft, die Anti-Tamper-Software auszuhebeln.

Anzeige

Die PC-Version des Rollenspiels von Bioware ist inzwischen in diversen Tauschbörsen verfügbar. Übrigens nicht, wie wohl so mancher Spieler gehofft hat, in einer etwas besser gepackten Version. Der Download hat mit rund 50 GByte ungefähr die gleiche Größe wie die offizielle Fassung von EAs Onlineportal Origin.

Offiziell äußern sich die betroffenen Firmen zu derlei Details natürlich nicht, aber laut Hinweisen aus Foren wie Reddit hat EA bei Andromeda nicht die aktuelle Version von Denuvo verwendet. Die soll unter anderem bei Nier Automata (Test auf Golem.de) zum Einsatz kommen. Das ist seit dem 10. März 2017 erhältlich. Allerdings dürfte das Spiel in diesem Punkt den Vorteil haben, dass es bei Crackern und Spielern nicht ganz so begehrt und bekannt ist wie Andromeda.

Denuvo ist kein klassischer Kopierschutz, der etwa das Vervielfältigen der Disc verhindert. Stattdessen soll die Software - der österreichische Hersteller spricht von Anti-Tamper-Software - verhindern, dass etwa die Online-DRM-Maßnahmen von Steam und Origin umgangen werden.

Im Gespräch mit Golem.de hatte Denuvo-Chef Reinhard Blaukovitsch Ende 2016 gesagt, dass sein Unternehmen den Entwicklern keine Garantie oder etwas Ähnliches gebe, dass ihre Software den Bemühungen der Cracker möglichst lange standhält. "Wir geben unser Bestes und erledigen unseren Job so gut es geht", so Blaukovitsch.


eye home zur Startseite
Sharra 10. Apr 2017

Viele spekulieren drauf, dass Spiele schnell gecrackt zur Verfügung stehen. Wenn schon...

MrReset 10. Apr 2017

Und die machen das auch noch beim 10./20./50. mal so einfach? Ich könnte mir vorstellen...

Trockenobst 06. Apr 2017

Nur das Witcher 3 sich die PC-Freizügigkeit leisten kann, weil die abgeschottenen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ - Release 19.10.
  2. 8,99€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  2. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

  3. Entlassungen

    HPE wird wohl die Mitarbeiterzahl dezimieren

  4. Satellitennavigation

    Neuer Broadcom-Chip macht Ortung per Mobilgerät viel genauer

  5. VR

    Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben

  6. Razer-CEO Tan

    Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  7. VW-Programm

    Jeder Zehnte tauscht Diesel gegen Elektroantrieb

  8. Spaceborne Computer

    HPEs Weltraumcomputer rechnet mit 1 Teraflops

  9. Unterwegs auf der Babymesse

    "Eltern vibrieren nicht"

  10. Globalfoundries

    AMD nutzt künftig die 12LP-Fertigung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: Speedtest Geschummel - Nicht repräsentativ

    b1n0ry | 13:50

  2. Re: hmm brauch man sowas

    atTom | 13:50

  3. Re: "Vodafone sieht sich nicht betroffen"

    b1n0ry | 13:49

  4. Re: Ich glaube 11 war die letzte IOS Version die...

    ckerazor | 13:48

  5. Re: Wahlprogramm Die PARTEI

    Dwalinn | 13:48


  1. 13:40

  2. 13:26

  3. 12:49

  4. 12:36

  5. 12:08

  6. 11:30

  7. 10:13

  8. 09:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel