Demon's Souls, Ghostwire Tokyo, Xilinx: Ghostwire Tokyo kommt mit Verspätung

Was am 14. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Demon's Souls, Ghostwire Tokyo, Xilinx: Ghostwire Tokyo kommt mit Verspätung
(Bild: Pixy.org/CC0 1.0)

Dokumentarfilm zeigt Entstehung von Demon's Souls Remake: Eine rund einstündige, kostenlos auf Youtube verfügbare Dokumentation zeigt, wie die Umsetzung von Demon's Souls für die Playstation 5 entstanden ist. (ps)

Stellenmarkt
  1. Administrator Security-Operations (m/w/d)
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
  2. IT-Infrastruktur-Systembetre- uer (m/w/d)
    Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
Detailsuche

Ghostwire Toyko erscheint später: Das zu Bethesda gehörende Entwicklerstudio Tango Gameworks hat auf Twitter eine Verschiebung des Starttermins von Ghostwire Tokyo bekannt gegeben. Nach aktueller Planung soll das Action-Adventure erst Anfang 2022 für Windows-PC und Playstation 5 auf den Markt kommen. (ps)

ACAPs mit Stapelspeicher: Xilinx hat die Versal HBM vorgestellt. So nennt der Hersteller programmierbare Schaltungen mit Cortex-CPU-Kernen und DSP-Einheiten. Das Topmodell dieser Adaptive Compute Acceleration Platform (ACAP) ist der VH1782 mit 32 GByte HBM2E-Stapelspeicher für eine sehr hohe Transferrate, etwa im Datacenter. (ms)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /