Abo
  • Services:
Anzeige
Aufbau des 3D-Druckers Magna: Gegenstände in Lebensgröße drucken
Aufbau des 3D-Druckers Magna: Gegenstände in Lebensgröße drucken (Bild: 3ders/Screenshot: Golem.de)

Deltadrucker Magna: Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker

Aufbau des 3D-Druckers Magna: Gegenstände in Lebensgröße drucken
Aufbau des 3D-Druckers Magna: Gegenstände in Lebensgröße drucken (Bild: 3ders/Screenshot: Golem.de)

Dieser 3D-Drucker stellt sogar den Berliner Big Rep in den Schatten: Der Magna des japanischen Unternehmens Genkei ist vier Meter hoch und kann noch aufgestockt werden. Der 3D-Drucker ist derzeit in Tokio in einer Ausstellung zu bewundern.

Einen fünf Meter großen 3D-Drucker hat das japanische Unternehmen Genkei entwickelt: Der Deltadrucker Magna ist vier Meter hoch und kann um einen weiteren erhöht werden. Er wird derzeit in einer Ausstellung in der japanischen Hauptstadt Tokio gezeigt.

Anzeige

Ein Deltadrucker besteht aus drei senkrechten Schienen, an denen der Druckkopf mit einem Gestänge aufgehängt ist, so dass er über der Arbeitsplattform schwingen kann. Vorteil dieser Konstruktion ist, dass der Druckkopf sehr exakt gesteuert werden kann. Der Rahmen besteht aus Aluminium- und Stahlteilen. Die sollen dem Gerät genug Stabilität verleihen, so dass die Bewegung der Motoren und des Druckkopfes keine Vibrationen erzeugen.

Drucken mit Pellets

Der Drucker nutzt das Schmelzschichtungsverfahren (Fused Deposition Modeling, FDM). Das Gerät verarbeitet den Kunststoff Polylactid (PLA), der als Draht von einer Rolle abgewickelt wird. Sie wollten das Gerät aber so modifizieren, dass es auch Pellets verarbeite, sagt Hironao Kato, der Entwickler des Magna, dem auf 3D-Druck-Themen spezialisierten Nachrichtenangebot 3ders.

Entsprechend seiner Größe hat der Deltadrucker einen großen Bauraum. Der Magna kann Objekte drucken, die einen Durchmesser von 1,4 Metern haben und 2 Meter hoch sind. Wird der Magna auf 5 Meter erhöht, kann das Objekt sogar 3 Meter hoch sein. Er ist - ähnlich wie der in Berlin entwickelte Big Rep - dazu gedacht, Gegenstände in Lebensgröße aufzubauen. Das können Möbel sein, Architekturelemente oder Figuren.

Genkai zeigt den Riesendrucker in der Ausstellung Materializing II, die in der Ausstellungshalle der Hochschule der Künste von Tokio zu sehen ist. Die Ausstellung endet am 8. August.


eye home zur Startseite
Master68 29. Jul 2014

Z.B. den in Karbonit eingefrorenen Han Solo in Originalgröße... ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Knauf Gips KG, Iphofen (Raum Würzburg)
  2. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach
  3. TARGOBANK AG & Co. KGaA, Duisburg
  4. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Radeon Software 17.7.2

    AMDs Grafiktreiber bringt massig Neuerungen

  2. Quartalsbericht

    Facebooks Belegschaft wurde erheblich vergrößert

  3. GigaKombi

    Vodafone verbessert Datenpaket für Warten aufs Festnetz

  4. Datenrate

    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

  5. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  6. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  7. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  8. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  9. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  10. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Poets One im Test: Kleiner Preamp, großer Sound
Poets One im Test
Kleiner Preamp, großer Sound
  1. Dunkirk Interstellar-Regisseur setzt weiter auf 70mm statt 4K
  2. Umfrage Viele wollen weg von DVB-T2
  3. DVB-T2 Freenet TV will wohl auch über Astra ausstrahlen

Quantengatter: Die Bauteile des Quantencomputers
Quantengatter
Die Bauteile des Quantencomputers
  1. Anwendungen für Quantencomputer Der Spuk in Ihrem Computer
  2. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  3. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
Shipito
Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland

  1. Re: Schlangenöl

    ayngush | 00:06

  2. Re: was kann da schon schief gehen !!!11drölf

    recluce | 26.07. 23:58

  3. Re: Wie kann man damit nur erfolgreich sein?!

    Tigtor | 26.07. 23:58

  4. Re: Mein Handy lebt in Würde:

    Tigtor | 26.07. 23:53

  5. Apple macht wieder mal nicht mit

    Yian | 26.07. 23:47


  1. 23:00

  2. 22:41

  3. 19:35

  4. 17:26

  5. 16:53

  6. 16:22

  7. 14:53

  8. 14:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel