Delta: Kostenlose Messenger-Nutzung beim Fliegen

Die Fluggesellschaft Delta Air Lines bietet ihren Kunden während des Fluges freien Zugang zum Internet an, allerdings nur für iMessage, Whatsapp und den Facebook Messenger. Weitere Einschränkung: Bilder und Töne sind nicht erlaubt.

Artikel veröffentlicht am ,
Kostenloses Messaging an Bord von Delta-Flügen
Kostenloses Messaging an Bord von Delta-Flügen (Bild: Delta)

Delta Air Lines bietet auf jedem Flug, bei dem das Flugzeug mit der Technik Gogo Wi-Fi ausgerüstet ist, ab 1. Oktober 2017 eine kostenlose Internetnutzung an. Das gilt aber nur für ausgewählte Messenger von Apple und Facebook. Künftig können Nutzer so iMessage (Nachrichten), Whatsapp und den Facebook Messenger nutzen.

Die Kunden müssen jedoch auf Einiges verzichten: So können keine Bilder, Videos, GIFs oder Audionachrichten verschickt werden. Bisher kostete die SMS-Nutzung bei Delta ab 2,95 US-Dollar pro Flug. Wer will, kann an Bord der Flugzeuge, die mit Gogo Wi-Fi ausgerüstet sind, nach wie vor auch einen vollständigen Internetzugang erwerben. Dann lassen sich auch Messengerfunktionen wie der Versand von Bildern und Videos und Audio nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


iToms 28. Sep 2017

Ich denke die Verbindung wird so stark gedrosselt, dass man nur Texte vernünftig...

TC 28. Sep 2017

Congstar hat ja auch ne "Messenger Flat" uns sagte "nur Text" letztendlich wars aber nur...

ShaDdoW_EyE 28. Sep 2017

Gab da mal einen artikel zu das man theoretisch an das bordnetz via dem entertainment...

Spaghetticode 28. Sep 2017

Ich würde das nicht einem freien Zugang zum Internet nennen, sondern...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon, Gorillas & Co.
Was darf die Gig Economy?

Kündigungen per Bot, GPS-Tracking und mehr: Onlineplattformen machen nicht nur in den USA mit Hire-and-Fire-Praktiken Schlagzeilen. Auch das deutsche Arbeitsrecht schützt nicht überall.
Von Harald Büring

Amazon, Gorillas & Co.: Was darf die Gig Economy?
Artikel
  1. 25 Jahre Independence Day: Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
    25 Jahre Independence Day
    Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg

    "Willkommen auf der Erde!" Roland Emmerichs Independence Day ist ein Klassiker des Action-Kinos und enthält einen der besten Momente der Kinogeschichte.
    Von Peter Osteried

  2. Gaming: Galaktisch viel Star Wars im Anflug
    Gaming
    Galaktisch viel Star Wars im Anflug

    Quantic Dream (Detroit) arbeitet wohl an Star Wars. Es befinden sich noch mehr Sternenkrieger-Games in der Mache - eines kommt diese Woche.

  3. Apple: iPhone 13 bereits mit Wartezeit
    Apple
    iPhone 13 bereits mit Wartezeit

    Das neue iPhone 13 kann bestellt werden - die Lieferzeiten liegen aber teilweise bereits bei Ende Oktober. Besser ist die Situation in den Apple Stores.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MM-Prospekt (u. a. Asus Gaming-Notebook 17" RTX 3050 1.099€) • Samsung 970 Evo Plus 1TB 99€ • Saturn Hits 2021 (u. a. Philips 55" OLED 120Hz 1.849€) • Corsair RGB 16GB Kit 3600MHz 87,90€ • Dualsense Midnight Black + Deathloop 99,99€ • Alternate (u. a. Enermax CPU-Kühler 36,99€) [Werbung]
    •  /