Abo
  • IT-Karriere:

Dell-Roadmap: Kommendes XPS 13 nutzt Ice Lake

Dell plant zwei Geräte mit Intels 10-nm-Ice-Lake-Chips: das XPS 13 (7390) ist ein Convertible, das XPS 13 (7300) ein Ultrabook. Die Ice-Lake-Prozessoren haben Bezeichnungen wie das kryptische Core i7-1065G7, denn Intel ändert das Namensschema.

Artikel veröffentlicht am ,
Ice Lake U soll noch 2019 veröffentlicht werden.
Ice Lake U soll noch 2019 veröffentlicht werden. (Bild: Intel)

Auf die CPU-Roadmap folgt die Notebook-Roadmap: Die Folien stammen von Dell und wurden der niederländischen Hardware-Seite Tweakers zugespielt. Die Informationen zeigen, welche Convertibles, Ultrabooks und Notebooks der Hersteller in den kommenden Monaten plant. Einige Geräte basieren auf Intels 10-nm-Chips der Ice-Lake-Generation, von denen erste Modelle teils ungewöhnliche Bezeichnungen zu tragen scheinen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. EDAG Engineering GmbH, Wolfsburg

Dell arbeitet der Roadmap zufolge an einem XPS 13 (7390) als Convertible, das im August 2019 mit Ice Lake U vorgestellt werden soll. Kurz darauf im September - passend zur Ifa in Berlin - erscheint das XPS 13 (7300) als klassisches Ultrabook. In diesem Modell steckt aber kein Ice Lake U, sondern ein Comet Lake U in 14 nm. Erst im Januar 2020, also zur CES in Las Vegas, ist das XPS 13 (7390) als Ultrabook anberaumt.

Comet Lake U ist ein 14-nm-Design mit vier CPU-Kernen und GT2-Grafikeinheit, wobei die Microarchitektur weitgehend identisch zu Kaby Lake U von August 2016 ist. Erst Ice Lake U bringt den Wechsel auf 10+ nm sowie die neuen Sunny-Cove-Kerne samt Gen11-Grafikeinheit. Derzeit sind die 10-nm-Prozessoren für Spätsommer 2019 angesetzt, schon auf der Computex im Mai wird Intel aber offenbar weitere Informationen veröffentlichen.

Vorserienmuster der früher erscheinenden Comet Lake U gibt es daher längst, so entdeckte der für das Auffinden solcher Engineering Samples bekannte Tum Apisak in einer Datenbank etwa einen Core i5-10210U mit den ES-typischen 1,6 GHz. Intel nutzt für die Chips offenbar erstmals eine fünfstellige Bezeichnung, was ergo auch für Ice Lake zutrifft: Einem taiwanischen Foren-Eintrag zufolge nennt Intel die Chips beispielsweise Core i7-1065G7, Core i5-1035G4 oder Core i3-1005G1. Das Gx-Suffix könnte dabei auf eine Abstufung der Anzahl der Ausführungseinheiten der Grafikeinheit hinweisen - vermutlich 32 EUs, 48 EUs und 64 EUs.

Beispiel-ChipFertigungCPU-Kerne + GrafikiGPU-µArchLaunch
ArrandaleCore i5-520UM32 nm 2 + GT2Gen5.752010
Sandy BridgeCore i5-2537M32 nm 2 + GT2Gen62011
Ivy BridgeCore i5-3427U22 nm 2 + GT2Gen72012
Haswell ULTCore i5-4300U22 nm 2 + GT2, 2 + GT3 Gen7.52013
Broadwell UCore i5-5300U14 nm2 + GT2, 2 + GT3 Gen82014
Skylake UCore i5-6300U14 nm2 + GT2, 2 + GT3e Gen92015
Kaby Lake UCore i5-7300U14+ nm2 + GT2, 2 + GT3eGen9.52016
Kaby Lake Refresh Core i5-8350U14++ nm4 + GT2, 4 + GT3eGen9.52017
Cannon Lake UCore i3-8121U10 nm2 + GT2 (deaktiviert)Gen102018
Whiskey Lake UCore i5-8265U14++ nm4 + GT2 Gen9.52018
Ice Lake UCore i5-1035 G710+ nm2 + GT2, 4 + GT2Gen112019
Comet Lake UCore i5-10210U14++ nm 2 + GT2, 4 + GT2, 6 + GT2Gen9.52019
Rocket Lake UCore i5-11xx Gx (?)14++ nm, 10+ nm4 + ?, 6 + ?Gen12 (Xe)2020
Tiger Lake UCore i5-12xx Gx (?)10+ nm 4 + GT2 Gen12 (Xe)2020
Core-Generationen (Client Mobile) von Intel im Überblick


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. mit Gutschein: NBBX570

ms (Golem.de) 01. Mai 2019

Typo in der Tabelle.

LinuxMcBook 30. Apr 2019

Leider werden Notebooks mit Ryzen CPU/APU oft künstlich schlechter gebaut, als ihre...

birdy 30. Apr 2019

Das XPS 15 soll also im Juni mit einem 8 Kern Coffee-Lake kommen. Das finde ich auch...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
    Samsung CRG9 im Test
    Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

    Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
    2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
    3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

    Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
    Cyberangriffe
    Attribution ist wie ein Indizienprozess

    Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
    Von Anna Biselli

    1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
    2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
    3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

      •  /