Dell P4317Q: 43-Zoll-Display mit 4K für extreme Multitasker

Von diesem Display könnte der Nutzer fast erschlagen werden: Der P4317Q von Dell misst 43 Zoll (1,09 Meter) in der Diagonale und bildet 3.840 x 2.160 Pixel ab. Er ist für Multitasking-Anwendungen gedacht, bei denen der Nutzer viele Programmfenster auf einmal sehen muss.

Artikel veröffentlicht am ,
Dell P4317Q für die Finanzbranche
Dell P4317Q für die Finanzbranche (Bild: Dell)

Dell hat in den USA mit dem P4317Q ein Computerdisplay mit einer riesigen Bildschirmdiagonale von 43 Zoll (1,09 Meter) vorgestellt, das sich besonders für Multitasking-Anwendungen eignen soll. Dell hat dabei unter anderem die Finanzbranche im Blick.

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in IT-Sicherheit
    Bergische Universität Wuppertal, Wuppertal
  2. Controller (m/w/d) - Automatisierung Planungsprozesse
    Dr. August Wolff GmbH & Co. KG, Bielefeld
Detailsuche

Das entspiegelte 16:9-Display mit IPS-Panel arbeitet mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln bei 60 Hz. Das Panel erreicht ein Kontrastverhältnis von 1000:1 und eine Helligkeit von 350 Candela pro Quadratmeter. Die Reaktionszeit liegt bei acht Millisekunden für den Grauwechsel, was für Büroanwendungen reicht, bei schnellen Spielen jedoch zu Wischeffekten führen kann.

Ein großer statt vier kleiner Bildschirme

An das Display P4317Q können auch vier Signalquellen angeschlossen werden, deren Bild dann jeweils ein Viertel der Displayoberfläche ausmacht. Der Vorteil gegenüber vier einzelnen Displays liegt auf der Hand: Beim Dell wird die Ansicht nicht durch unschöne Displayränder beeinträchtigt.

Das Dell-Display bietet zweimal HDMI 1.4, einen Display-Port und einen Minidisplay-Port sowie VGA. Dazu kommen vier USB-3.0-Anschlüsse sowie zwei Lautsprecher mit acht Watt.

Golem Karrierewelt
  1. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
  2. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Display ist 658 x 973 x 250 mm groß und nur nach vorne und hinten neigbar. Andere Verstellmöglichkeiten bietet der Fuß nicht. Der Dell P4317Q kostet in den USA rund 1.350 US-Dollar netto. Wann das Gerät nach Deutschland kommt, und was es hierzulande kosten wird, bleibt abzuwarten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


CrookedHillary 26. Mai 2016

Unsinn. HFT ist nichts anderes, als Lücken im System auszunutzen. Das läuft völlig...

ndakota79 26. Mai 2016

Wenn 60 Hz reichen, gibts sehr günstige und gute Lösungen. Wenn 60 Herz nicht reichen...

HubertHans 26. Mai 2016

Wer sich gerne selbst geißelt, bitteschoen. Lustigerweise kam die ganze Cheaterschwemme...

plutoniumsulfat 26. Mai 2016

Dann verrate mir mal, wie ein Monitor es schaffen soll, mit einem Anschluss 4 Rechner...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prehistoric Planet
Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
Ein IMHO von Marc Sauter

Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
Artikel
  1. Bluetooth-Tracker: Airtag-Firmware lässt sich komplett austauschen
    Bluetooth-Tracker
    Airtag-Firmware lässt sich komplett austauschen

    Die Apple Airtags lassen sich nicht nur klonen. Forscher können auch beliebige Sounds auf dem Bluetooth-Tracker abspielen.

  2. Retro Gaming: Wie man einen Emulator programmiert
    Retro Gaming
    Wie man einen Emulator programmiert

    Warum nicht mal selbst einen Emulator programmieren? Das ist lehrreich und macht Spaß - wenn er funktioniert. Wie es geht, zeigen wir am Gameboy.
    Von Johannes Hiltscher

  3. Netzausbau: Bundesländer wollen dreifach höhere Datenrate
    Netzausbau
    Bundesländer wollen dreifach höhere Datenrate

    Der Bundesrat dürfte dem Recht auf schnelles Internet, wie es die Bundesregierung vorsieht, nicht zustimmen. Die Festlegungen seien "unterambitioniert und nicht zeitgerecht".

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 evtl. bestellbar • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /