Abo
  • Services:
Anzeige
Dells XT3 mit neuem und größerem Display
Dells XT3 mit neuem und größerem Display (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Dell Latitude XT3 im Test: Zu groß für ein Convertible

Dells XT3 mit neuem und größerem Display
Dells XT3 mit neuem und größerem Display (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Mit ziemlicher Verspätung hat Dell seinen Convertible-Tablet-PC der dritten Generation auf den Markt gebracht. Wir haben das Latitude XT3 getestet und es mit Lenovos X220t und HPs 2740p verglichen. Vor allem der N-Trig-Digitizer des XT3 gefällt uns.

Die Auswahl an Convertible-Tablet-PCs ist trotz des Hypes um Tablets noch immer ziemlich gering. Ein neuer Vertreter dieses Typs ist das Latitude XT3 und damit Dells drittes Notebook, das durch Drehen des Displays in ein Tablet verwandelt werden kann.

Anzeige

Für den Test war uns vor allem die praktische Bedienung wichtig. Da im Gerät ein normaler Prozessor steckt, sind bei diesem keine Überraschungen zu erwarten. Kurze Benchmarks bestätigten diesen Eindruck. Wir konzentrieren uns also vor allem auf die Benutzbarkeit und darauf, was Dell anders macht als die Konkurrenz von HP und Lenovo.

  • Dells Latitude XT3 (Bilder: Andreas Sebayang)
  • Im Unterschied zum Vorgänger...
  • ... hat das Notebook jetzt direkt viele Schnittstellen.
  • Das Display lässt sich nun in beide Richtungen drehen.
  • Stiftschacht
  • Das Gelenk wirkt stabil.
  • Im Tablet-Betrieb...
  • ... sind die Zusatztasten praktisch.
  • Der Stift von N-Trig braucht eine AAAA-Zelle.
  • Der Haken (im Dunkeln) wird von einem Magneten herausgeholt.
  • Smartcard-Reader...
  • ... und Expresscard/34-Schacht
Dells Latitude XT3 (Bilder: Andreas Sebayang)

Eigentlich wollte Dell das Notebook schon vor fast einem Jahr auf den Markt bringen. Die ersten konkreten Hinweise gab es im Februar 2011. Ziel war, das XT3 noch vor der Jahresmitte zu verkaufen. Daraus wurde aber zunächst nichts, denn Dell verschob den Produktionsstart immer wieder. Andere Neuheiten hatten laut Dell Priorität.

Unser Testgerät unterscheidet sich recht deutlich vom Vorgängermodell. Es gibt einen neuen Prozessor, ein neues Design und ein deutlich größeres Display. Außerdem hat das XT3 nun eine gut erkennbare Hintergrundbeleuchtung für die Tastatur. Beibehalten wurde der Digitizer von N-Trig, der aber nun mit einem batteriebetriebenen Stift arbeitet.

Ausstattung und Unterschiede zum Latitude XT2 

eye home zur Startseite
Eco8 08. Mai 2012

Lernen Sie doch besser erst einmal sich richtig zu artikulieren, denn ihr post ist alles...

DrSchnitzel 08. Mai 2012

Wir haben für bei uns 8 XT3 angeschafft und ich bin enttäuscht. 2 der Geräte hatten...

dumdideidum 07. Mai 2012

Es geht ja auch darum, dass sie die symbole entsprechend anpassen....auf einem ipad2 und...

maXity 06. Mai 2012

War das jetzt so schwer ein paar Worte zu dem Gerät zu sagen? Schade.

__destruct() 05. Mai 2012

Kann man bei Tablets und Convertibles das Tastaturlayout (für Hardware- und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  2. SP eCommerce GmbH, Neuss
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 15,29€

Folgen Sie uns
       


  1. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  2. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  3. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  4. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  5. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  6. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

  7. Crayfis

    Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  8. Hasskommentare

    Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte

  9. Geplante Obsoleszenz

    Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

  10. Internet

    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Unsere Politiker sollten sich ein Vorbild...

    SelfEsteem | 15:04

  2. Re: Warum sollte das auch anders sein?

    M.P. | 15:04

  3. Re: Niedriger fünftseliger Bereich

    Clown | 15:03

  4. Re: Hass?!

    Trollversteher | 15:00

  5. Gibt dafür eh nicht genug Lithium.

    TC | 14:57


  1. 14:47

  2. 13:05

  3. 12:56

  4. 12:05

  5. 12:04

  6. 11:52

  7. 11:44

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel