Dell Latitude 7390 im Test: Wenn XPS 13 und Thinkpad X270 ein Kind bekommen

Auf der Suche nach einem Ersatz für das XPS 13 stoßen wir auf das Latitude 7390. Dells Business-Notebook hat eine ähnlich gute Tastatur wie Thinkpads, während es wie das XPS 13 trotzdem nicht zu klobig wirkt. Wir finden in unserem Test: Dieses Kind ist gut gelungen.

Ein Test von und veröffentlicht am
Das Dell Latitude 7390 sieht im Konferenzraum am besten aus.
Das Dell Latitude 7390 sieht im Konferenzraum am besten aus. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Angesichts des neuen XPS 13 (9370) und dessen teils grundlegenden Veränderungen seitens Dell stellt sich uns die Frage: Gibt es einen sinnvollen Ersatz für das Gerät? Unsere Meinungen sind nämlich recht eindeutig. Während es sich beim aktuellen Modell um ein gutes Notebook handelt, ist es im Vergleich zum Vorgänger in unserem Test eher ein Rückschritt. Das spiegelnde Display, der Wegfall von USB-A-Buchsen und der kleinere Akku sind Kompromisse der Schönheitskur.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
Von Jochen Demmer


Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden
Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden

Die Verordnungen über digitale Dienste und Märkte sind inzwischen in Kraft getreten. An ihrer Umsetzung können Interessenvertreter sich noch beteiligen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis


NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?
NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?

Mit der NIS-2-Richtlinie will der Gesetzgeber für IT-Sicherheit sorgen. Doch gut gemeinte Regeln kommen in der Praxis nicht immer unbedingt auch gut an.
Von Nils Brinker


    •  /