Abo
  • Services:

Dell: Kauf von EMC mit 67 Milliarden Dollar größter IT-Deal

Wie angekündigt ist die Rekordübernahme von EMC heute offiziell bestätigt worden. Michael Dell wird Chef des neuen Unternehmens. Ein Weiterverkauf von VMware wurde offenbar verworfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Michael Dell
Michael Dell (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Der Kauf von EMC durch den Computerhersteller Dell ist mit 67 Milliarden US-Dollar die bisher größte Übernahme im IT-Sektor. Die Konzerne haben den Vertragsschluss heute bekanntgegeben. Zuvor wurde von einem Volumen von 53 Milliarden US-Dollar berichtet.

Stellenmarkt
  1. KÖNIGSTEINER E-RECRUITING GmbH, Frankfurt am Main
  2. GoDaddy, Hürth

Dell erklärte, die Übernahme werde finanziert mit einer Kombination aus Eigenkapital von Michael Dell, der Kapitalbeteiligungsgesellschaft Silver Lake und anderen durch die Ausgabe von Schuldverschreibungen, Neuverschuldung und Bargeldbeständen. Dell meldete nach der Privatisierung Schulden in Höhe von 12 Milliarden US-Dollar.

Die Übernahme soll erst im Zeitraum von Mai bis Oktober 2016 abgeschlossen sein.

68-Jähriger führt EMC zunächst weiter

EMC-Chef Joe Tucci (68) bleibt Chairman und Vorstandschef von EMC, bis die Übernahme abgeschlossen ist. Michael Dell wird das Gesamtunternehmen führen.

Der Virtualisierungsexperte VMware, an dem EMC 80 Prozent besitzt, sollte nach ersten Medienberichten weiterverkauft werden. Das Software-Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von rund 33 Milliarden US-Dollar. Laut der Stellungnahme eines Sprechers vom 12. Oktober 2015 wolle man jedoch, "falls die Transaktion abgeschlossen wird, die gegenwärtigen Strukturen beibehalten." Die EMC-Tochter wird weiterhin an der Börse in New York notiert bleiben.

VMwares hoher Börsenwert bedingt sich laut Branchenexperten dadurch, dass sich viele Unternehmen über Jahre an die Virtualisierungstechnologie gebunden haben, die keine offenen Standards bietet.

Auch mit Hewlett-Packard sprach EMC bereits über eine Fusion. Die Gespräche wurden jedoch beendet, als HP im Oktober 2014 die Aufspaltung ankündigte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 554,00€ (Bestpreis!)
  2. 59,99€ - Release 19.10.
  3. für 1,98€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)
  4. für 1,99€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)

Folgen Sie uns
       


The Cleaners - Interview mit den Regisseuren

Die beiden deutschen Regisseure Moritz Riesewieck und Hans Block schildern im Interview mit Golem.de Hintergründe über ihren Dokumentationsfilm The Cleaners.

The Cleaners - Interview mit den Regisseuren Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /