Abo
  • Services:
Anzeige
Essen bei Yemeksepeti, das zu Delivery Hero gehört
Essen bei Yemeksepeti, das zu Delivery Hero gehört (Bild: Yemeksepeti)

Delivery Hero: Fastfood-Bringdienste erschweren Löschung des Kundenkontos

Essen bei Yemeksepeti, das zu Delivery Hero gehört
Essen bei Yemeksepeti, das zu Delivery Hero gehört (Bild: Yemeksepeti)

Datenschützer sammeln Beschwerden über die Essens-Lieferdienste Lieferheld, Foodora und Pizza.de. Kunden sollen das Nutzerkonto nur löschen können, wenn sie einen Identitätsnachweis einsenden.

Nutzer beklagen, dass bei den Delivery-Hero-Firmen Lieferheld, Foodora und Pizza.de sowie anderen die Löschung ihres Kundenkontos nicht möglich ist, oder dass dafür ein Identitätsnachweis zugesandt werden muss. Das berichtet das Nachrichtenmagazin der Spiegel unter Berufung auf den Berliner Beauftragten für Datenschutz. Demnach gibt es seit Mitte 2015 "eine Häufung von Beschwerden gegen Lieferdienste".

Anzeige

Acht Fälle wurden ohne Sanktionen abgeschlossen, nachdem die Anbieter kooperiert hatten; die anderen werden noch bearbeitet.

In einer Konferenz von 17 deutschen Datenschutzbehörden, dem Düsseldorfer Kreis, werde auch über die Lieferdienste gesprochen. Die Berliner Datenschutzbeauftragte schlug dort eine bundesweite "koordinierte Prüfaktion bei Essenslieferdiensten" vor, um diese "für datenschutzrechtliche Belange zu sensibilisieren".

Bei sechs offenen Beschwerden handele es sich um eine überschaubare Anzahl von Klagen, sagte Unternehmenssprecher Bodo von Braunmühl auf Anfrage von Golem.de: "Ich kann auch schon jetzt sagen, dass wir bereits seit Mai auf eine Zusendung des Identitätsnachweises zur Löschung von Kundenkonten verzichten." Die frühere Regelung sei wohl für die Mehrzahl der Klagen verantwortlich gewesen.

Delivery Hero ist weltweit aktiver Konzern

Delivery Hero kaufte im August 2014 den Konkurrenten Pizza.de. Laut einem Medienbericht soll der Kaufpreis bei 290 Millionen Euro gelegen haben. Medienberichten zufolge kommen die beiden Firmen zusammen auf einen Marktanteil von 75 Prozent in Deutschland. Die Berliner Staatsanwaltschaft hatte noch Ende 2012 Strafbefehl gegen sieben Topmanager von Lieferheld erlassen. Dabei ging es um den Vorwurf der "gemeinschaftlich begangenen (...) gewerbsmäßigen unbefugten Verwertung einer Datenbank" von Pizza.de.

Delivery Hero gelang in diesem Jahr der Börsengang. Der Essens-Lieferdienst wurde dabei mit 4,39 Milliarden Euro bewertet. Einer der Großaktionäre ist Rocket Internet, dem 25,7 Prozent an dem im Jahr 2011 gegründeten Startup mit Sitz in Berlin gehören. Delivery Hero nahm mit dem Börsengang annähernd 1 Milliarde Euro ein.

Ein weiterer Großanleger ist der südafrikanische Technologie-Investor Naspers, dem beim Börsengang 10,9 Prozent gehörten. Naspers wollte seine Beteiligung ausbauen.


eye home zur Startseite
User_x 28. Aug 2017

die Daten verkaufen geht nur per OptIn. ohne Dich zu benachrichtigen, dürfen die das...

robinx999 28. Aug 2017

Ein Butten nach dem Einloggen wäre trotzdem einfacher, wobei E-Mail Adressen sich ja auch...

User_x 28. Aug 2017

und wie ändert man so seine adresse bei den diensten? mail schreiben?

krakos 28. Aug 2017

Genau das ist das Prinzip von Foodora: Lieferdienst anbieten für Läden, die selber...

Anonymouse 28. Aug 2017

Ja eben! Gratulation zur Erkenntnis!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  2. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  3. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  4. MEDION AG, Essen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Standortsuche

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  2. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  3. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  4. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  5. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  6. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  7. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  8. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  9. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  10. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  2. Nur beratendes Gremium Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein
  3. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  1. Re: Definition Umzug?

    DAUVersteher | 16:56

  2. Re: Ganz krasse Idee!

    pointX | 16:54

  3. Re: Akkutausch für 350,- Euro statt 29,- Euro

    Michael_HA | 16:54

  4. Re: Grüner Populisten Bullshit

    tunnelblick | 16:52

  5. Re: Semi-OT: macOS Guest?

    Teebecher | 16:52


  1. 16:57

  2. 16:48

  3. 16:13

  4. 15:36

  5. 13:15

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel