Steiler Einstieg, große Freude

Doch an der Dokumentation kann es gerade für Neulinge scheitern. Unter anderem die sogenannten Nix Pills - das sind kurze, ausformulierte erklärende Absätze zu Nix - sollen die Sprache und die Konzepte beibringen. "Ich fand die Nix Pills nicht so informativ, da sie nicht meinen stilistischen Erwartungen entsprachen", sagte mir dazu Yannik, Mitglied des ehrenamtlichen Marketing-Teams bei NixOS. Er findet, dass man mit Nix nie wirklich aufhöre zu lernen. Vieles benötige Vorwissen, obwohl die Programmiersprache nicht komplex sei. "Man sollte vieles einfacher machen und mehr Dokumentation schreiben", sagt er.

Stellenmarkt
  1. Leitung der Stabsstelle IT und Digitalisierung (m/w/d)
    Kunstakademie Münster, Münster
  2. DevOps System Engineer (w/m/d)
    DENIC eG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Viele Nutzer und Maintainer berichten im persönlichen Gespräch Ähnliches. Seitdem ich in Berlin wohne, besuche ich das deutschsprachige NixOS-Meetup. Beim dazugehörigen Mumble-Meetup, der Corona-Remote-Alternative zum physischen Treffen im Hackerspace der C-Base, frage ich, wie die Entwicklung von Nix früher war. "Das waren die guten Zeiten. Damals wurde man nicht so mit Pull Requests überhäuft", sagt Lassulus, der nur unter seinem Pseudonym auftritt.

Weil die wenigsten beruflich an Nix arbeiten und die meiste Arbeit somit in der Freizeit erledigt werde, bleibe vieles liegen, sagt Lassulus. Mic92 vom Meetup fordert, dass als erste bezahlte Person ein Technical Writer eingestellt werden müsste: "Jemand, der Dokumentation schreibt."

Dass vielfach Dokumentation fehlt, erschwert gerade den Einstieg. Als ich vor Jahren mit Nix anfing, fühlte ich mich ins kalte Wasser geschubst. Man musste - wie heutzutage oft auch noch - die in Nix deklarierten Module lesen, um zu verstehen, wie man Software implementiert. Yannik ist daran beteiligt, search.nixos.org zu verbessern. Damit werden die fertigen Pakete durchsuchbar gemacht. Außerdem hilft diese Suche dabei, Module für Systemkonfigurationen zu finden.

Wie funktioniert NixOS?

Golem Akademie
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.05.-03.06.2022, Virtuell
  2. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Doch wie funktionieren Nix und NixOS? Nehmen wir als Beispiel die Bash-Alternative Z-Shell. Ad hoc komme ich auf drei Wege, über die ich Zsh bisher installiert habe. Da gibt es die imperativen Wege: $ yay -S zsh unter Arch Linux und $ nix-shell -p zsh unter Nix. Aber gerade der deklarative Weg führt zu dem Ziel, das Nutzer von Nix anpeilen:

  1. {
  2. programs.zsh = {
  3. enable = true;
  4. autosuggestions.enable = true;
  5. enableCompletion = true;
  6. ohMyZsh = {
  7. enable = true;
  8. theme = "mh";
  9. };
  10. };
  11.  
  12. users.users.lennart = {
  13. shell = pkgs.zsh;
  14. };
  15. }

Linux: Das umfassende Handbuch von Michael Kofler. Für alle aktuellen Distributionen (Desktop und Server) (Deutsch)

Dieser Codeblock in meiner NixOS-Konfiguration beschreibt, dass ich erstens Zsh mit automatischen Vorschlägen und Autovervollständigung installiert haben möchte. Zweitens soll die Erweiterung Ohmyzsh mit dem Theme Mh installiert werden. Zuletzt wird als Login-Shell Zsh deklariert. Als nächstes führe ich nixos-rebuild aus und wechsele automatisch in eine neue Generation des Systems.

Der zuvor genannte imperative Weg bei Nix wiederum macht eine Shell auf, in der die gewünschte Software verfügbar ist. Das ist gerade für Entwicklungsumgebungen Gold wert, weil beispielsweise Python-Pakete schnell der Umgebung hinzugefügt werden können. Ausnahmslos alle, mit denen ich für diesen Artikel sprach, bestätigten in Bezug auf nix-shell, was Nix-Maintainerin Alyssa Ross wie folgt ausdrückte: "That shit blew me away".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix176 Maintainer, tausende Pull Requests 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Holyzarquon 11. Mai 2022 / Themenstart

Nix ist eine saubere Möglichkeit, Installationen reproduzierbar zu machen ("but it works...

nomorenoless 10. Mai 2022 / Themenstart

für die Verwaltung der Benutzerkonfigurationen gits noch den Home Manager: https://nix...

User_x 10. Mai 2022 / Themenstart

Kannst du dich bei Windows durch ein Fenster bücken oder ist Mikrosoft klein und weich?

Extrawurst 10. Mai 2022 / Themenstart

Durchaus faszinierend, wie sehr sich die Artikel hier teilweise in ihrer IT-Tiefe...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cariad
Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Überwachung: Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
    Überwachung
    Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein

    In Rheinland-Pfalz werden Handynutzer am Steuer eines Autos automatisch erkannt. Dazu wird das System Monocam aus den Niederlanden genutzt.

  3. Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
    Love, Death + Robots 3
    Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

    Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
    Von Peter Osteried

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /