Abo
  • Services:

Defold: King.com veröffentlicht kostenlose Engine

Die unter anderem für 2D-Mobilegames geeignete Defold-Engine steht ab sofort allen interessierten Entwicklern kostenlos als Download zur Verfügung. Hersteller King.com hat damit sein Casualgame Blossom Blast Saga produziert.

Artikel veröffentlicht am ,
Editor der Defold-Engine
Editor der Defold-Engine (Bild: King.com)

Der zu Activision gehörende britische Mobilegames-Spezialist King.com (Candy Crush Saga) hat seine Defold-Engine kostenlos für alle Interessierten veröffentlicht. Bislang war der Zugang zu einer Beta nur einem eingeschränkten Kreis von Entwicklern möglich. Defold eignet sich zur Produktion von 3D- und 2D-Titeln, der Fokus insbesondere der Tools liegt aber auf Letzteren - King.com etwa hat Blossom Blast Saga damit entwickelt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Die Engine unterstützt Spiele für iOS, Android und HTML5 sowie für Windows, Linux und OS X. Der Editor läuft unter Windows, OS X und 32-Bit-Versionen von Linux. Die momentan größte Einschränkung liegt darin, dass die Spiele aus technischen Gründen auf Defold-eigenen Servern liegen müssen. Das soll aber noch geändert werden, so King.com in einem ausführlichen FAQ.

Die Firma schreibt dort auch, dass sie sich durch die kostenlose Veröffentlichung von Defold unter anderem Fehlermeldungen und Optimierungsvorschläge von mehr Entwicklern erhofft, sodass die Engine langfristig immer besser wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 55€ + 1,99€ Versand
  2. (aktuell u. a. QPAD DX-5 Maus 9,99€, NZXT Kraken X62 AM4 ready, Wasserkühlung 139,90€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  4. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Menplant 24. Mär 2016

Ich hab von Defold vorher noch nie gehört und wüsste nicht inwiefern die wichtig sein...

Grevier 24. Mär 2016

Defold möchte: - Wissen, wer Sie auf Google sind - Ihre E-Mail-Adresse abrufen...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /