Defold: King.com veröffentlicht kostenlose Engine

Die unter anderem für 2D-Mobilegames geeignete Defold-Engine steht ab sofort allen interessierten Entwicklern kostenlos als Download zur Verfügung. Hersteller King.com hat damit sein Casualgame Blossom Blast Saga produziert.

Artikel veröffentlicht am ,
Editor der Defold-Engine
Editor der Defold-Engine (Bild: King.com)

Der zu Activision gehörende britische Mobilegames-Spezialist King.com (Candy Crush Saga) hat seine Defold-Engine kostenlos für alle Interessierten veröffentlicht. Bislang war der Zugang zu einer Beta nur einem eingeschränkten Kreis von Entwicklern möglich. Defold eignet sich zur Produktion von 3D- und 2D-Titeln, der Fokus insbesondere der Tools liegt aber auf Letzteren - King.com etwa hat Blossom Blast Saga damit entwickelt.

Die Engine unterstützt Spiele für iOS, Android und HTML5 sowie für Windows, Linux und OS X. Der Editor läuft unter Windows, OS X und 32-Bit-Versionen von Linux. Die momentan größte Einschränkung liegt darin, dass die Spiele aus technischen Gründen auf Defold-eigenen Servern liegen müssen. Das soll aber noch geändert werden, so King.com in einem ausführlichen FAQ.

Die Firma schreibt dort auch, dass sie sich durch die kostenlose Veröffentlichung von Defold unter anderem Fehlermeldungen und Optimierungsvorschläge von mehr Entwicklern erhofft, sodass die Engine langfristig immer besser wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Discounter
Netto bringt Balkonkraftwerk mit 820 Watt Peak

Netto hat ein Balkonkraftwerk mit 820 Watt (Peak) im Angebot, das direkt an eine Steckdose angeschlossen werden kann und die Stromrechnung reduzieren soll.

Discounter: Netto bringt Balkonkraftwerk mit 820 Watt Peak
Artikel
  1. OpenAI: ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren
    OpenAI
    ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren

    OpenAI, das Unternehmen hinter ChatGPT, hat Hunderte von Freiberuflern aus Schwellenländern zum Trainieren von Programmierfähigkeiten der KI eingesetzt.

  2. Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren
    Arbeit im Support
    Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren

    Geht nicht, gibt's oft - und dann klingelt das Telefon beim Support. Das Spektrum der Probleme ist gewaltig und die Ansprüche an einen guten Support auch. Ein Leitfaden für (angehende) Supportmitarbeiter.
    Ein Ratgebertext von Lutz Olav Däumling

  3. Raumfahrtkonzept: Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb
    Raumfahrtkonzept
    Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb

    Die Nasa fördert innovative Konzepte für die Raumfahrt. Darunter eines, dass Weltraumreisen viel schneller machen soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 980 PRO 1TB Heatsink 111€ • Patriot Viper VPN100 2TB 123,89€ • Corsair Ironclaw RGB Wireless 54€ • Alternate: Weekend Sale • WSV bei MediaMarkt • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM-/Graka-Preisrutsch [Werbung]
    •  /