Abo
  • Services:

Definitive Edition: Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

Wenige Tage vor der Veröffentlichung der Definitive Editon von Age of Empires hat Microsoft den Erscheinungstermin abgesagt. Die Entwickler müssen noch weiter an der Kampagne und der Balance feilen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Definitive Edition von Age of Empires hat keinen Erscheinungstermin mehr.
Die Definitive Edition von Age of Empires hat keinen Erscheinungstermin mehr. (Bild: Microsoft)

Eigentlich sollte die Definitive Edition des ersten Age of Empires am 19. Oktober 2017 auf den Markt kommen. Nun hat Microsoft die Veröffentlichung der Remastered-Version vorerst abgesagt. Die Entwickler müssen noch weiter an der "Einzelspielerkampagne, der Balance im Multiplayermodus und der Lobby" arbeiten, so das Unternehmen im Blog des Spiels. Einen neuen Erscheinungstermin nennt das Unternehmen nicht. Die schon länger laufende geschlossene Beta soll ausgebaut werden, sodass mehr Spieler ihre Rückmeldungen liefern können.

Stellenmarkt
  1. CABB GmbH, Sulzbach
  2. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf

In der Community kam die kurzfristige Verschiebung natürlich nicht gut an. Insbesondere herrscht Unverständnis darüber, dass eine große Firma wie Microsoft eine solche Entscheidung so kurzfristig trifft - oder zumindest bekannt gibt. Allerdings gibt es auch Wortmeldungen von Teilnehmern der Beta, die sich positiv äußern - das Programm sei einfach noch nicht so weit.

Die Definitive Edition unterstützt 4K-Auflösungen, auch die Sprites der Einheiten werden vollständig neu und in 4K-Auflösung gezeichnet. Außerdem gibt es eine Zoomfunktion, die für mehr Übersicht als im Original sorgen soll. Die Umgebungen wollen die Entwickler ebenfalls neu gestalten und mit zusätzlichen Effekten animieren, etwa bei den Wasseroberflächen. Spieler, denen der neue Look nicht gefällt, können in den 1997-Modus wechseln, in dem Age of Empires mit der Originalgrafik ausgegeben wird.

Neben der Grafik wollen die Entwickler von Microsoft auch Teile der Kampagne überarbeiten. Sie soll historisch genauer sein, außerdem sollen die Erzählstränge ausgebaut werden und ein Erzähler soll mit Sprachausgabe das Ganze lebendiger wirken lassen. Dazu kommt ein neu von einem Orchester eingespielter Soundtrack. Multiplayermatches sollen über Xbox Live laufen.

Neben der Definitive Edition entsteht derzeit auch ein brandneues Age of Empires 4, das Microsoft auf der Gamescom 2017 vorgestellt hat. Auch für diesen Titel, der beim Entwicklerstudio Relic entsteht, gibt es bislang keinen Erscheinungstermin.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

blubberlutsch 17. Okt 2017

Eigentlich benutz ich ja Linux ;)

Menplant 17. Okt 2017

Ich bilde mir ein gehört zu haben, dass AoE:DE die originale Engine nutzt. Also nichts...


Folgen Sie uns
       


Gemini PDA - Test

Ein PDA im Jahr 2018? Im Test sind wir nicht restlos überzeugt - was vor allem an der Gerätegattung selber liegt.

Gemini PDA - Test Video aufrufen
Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    •  /