Abo
  • Services:
Anzeige
Die Originalversion von Age of Empires
Die Originalversion von Age of Empires (Bild: Microsoft)

Definitive Edition: Age of Empires bekommt mehr Geschichte und einen Erzähler

Die Originalversion von Age of Empires
Die Originalversion von Age of Empires (Bild: Microsoft)

Neben der Grafik überarbeitet Microsoft für die Definitive Edition des Echtzeit-Strategiespiels Age of Empires auch Teile der Missionen. Neben mehr historischer Genauigkeit soll es offenbar auch einen neuen Erzähler geben.

Die im Rahmen der Spielemesse E3 2017 vorgestellte Definitive Edition des Strategiespielklassikers Age of Empires wird grundlegender überarbeitet als bislang bekannt. Neben der Grafik wollen die Entwickler von Microsoft auch Teile der Kampagne überarbeiten. Sie soll historisch genauer sein, so der zuständige Designer Cedric Van de Sande auf der offiziellen Webseite der Serie in einem kurzen Interview. Beispiele für die Änderungen nennt er leider nicht. Er fügt aber hinzu, dass die Erzählstränge ausgebaut werden und ein Erzähler per Sprachausgabe das Ganze lebendiger wirken lassen soll.

Bereits bei der ersten Ankündigung der Neuauflage hatte Microsoft gesagt, dass die Sprites der Einheiten vollständig neu und in 4K-Auflösung gezeichnet werden. Außerdem gibt es eine neue Zoomfunktion, die für wesentlich mehr Übersicht als im Original sorgen dürfte. Auch die Umgebungen wollen die Entwickler neu gestalten und mit neuen Effekten animieren, etwa bei den Wasseroberflächen. Spieler, denen der neue Look nicht gefällt, können in den 1997-Modus wechseln, in dem Age of Empires mit der Originalgrafik ausgegeben wird.

Anzeige

Die Definitive Edition soll Ende 2017 nur für Windows 10 erscheinen und den vollständigen Umfang des Originalspiels mit seinen 16 Zivilisationen, der Erweiterung Rise of Rome und Anpassungen bei der künstlichen Intelligenz bieten. Multiplayerpartien laufen künftig über Xbox Live.

Das von dem längst geschlossenen Entwicklerstudio Ensemble produzierte erste Age of Empires kam im Oktober 1997 auf den Markt - also vor rund 20 Jahren. Das Echtzeit-Strategiespiel ist im Altertum angesiedelt, Spieler steuern Zivilisationen wie die Ägypter, Karthager, Griechen und Sumerer.

Vom zweiten Teil der Serie erschien 2013 eine HD-Neuauflage (Test auf Golem.de), bei der die Entwickler allerdings längst nicht so viele Änderungen vorgenommen hatten, wie sie nun für die Definitive Edition des ersten Serienteils geplant sind.


eye home zur Startseite
Dwalinn 14. Jul 2017

Wie viele Valve Titel findet man in anderen Stores?^^

Rax 13. Jul 2017

Ich würde auch gerne nochmal Age of Empires Online spielen, das war in meinen Augen das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Essen
  2. CompuGroup Medical Dentalsysteme GmbH, München, Kassel, Düsseldorf
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Bertrandt Services GmbH, Ulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 199€ - Release 13.10.
  3. 19,99€ - Release 19.10.

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Was ihnen Golem unterschlägt

    ManMashine | 21:02

  2. Re: Kritische Masse für die Berichterstattung

    dantist | 20:59

  3. Re: Das ist schon heftig.

    JouMxyzptlk | 20:59

  4. Re: ...und meinem Vermieter sag ich jetzt was?

    groupsi2beld | 20:58

  5. Re: Nutzen von ECC?

    robinx999 | 20:55


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel