Defender Individual: Microsofts Antivirentool kommt für MacOS und Smartphones

Microsoft bringt den Virenschutz Microsoft Defender nun auch auf MacOS, Android und iOS. Es wird in ein Microsoft-365-Abo integriert.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft Defender wird auch auf iOS und Android angeboten.
Microsoft Defender wird auch auf iOS und Android angeboten. (Bild: Microsoft/Montage: Golem.de)

Microsoft Defender wird künftig nicht nur auf Windows beschränkt bleiben. Der Hersteller will das Produkt auch für MacOS und die Mobilbetriebssysteme iOS und Android bringen. Verkauft wird das neue Programm als Microsoft Defender for Individuals. Die Funktionalität ist ähnlich: Es handelt sich um einen Malwareschutz für Geräte. Sie wird für alle Microsoft-365-Abonnenten freigeschaltet, die das Single- oder Family-Paket gebucht haben.

Stellenmarkt
  1. Senior Softwareingenieur - Test für Hubschraubersysteme (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  2. Solution Expert (m/w/d) Digital Business
    EPLAN GmbH & Co. KG, Langenfeld (Rheinland), deutschlandweit
Detailsuche

Die neue Variante stammt vom auf Unternehmen abzielenden Windows Defender for Business und integriert entsprechend ein Dashboard, auf dem Einstellungen getätigt und Daten eingesehen werden können. Das Dashboard erkennt auch bereits installierte Anti-Malware-Programme wie Norton und McAfee und bindet diese in das Dashboard mit ein.

Einschränkungen auf iOS

Ansonsten handelt es sich um eine Version von Microsoft Defender: Die Software kann Hostsysteme nach Bedrohungen scannen und gibt Sicherheitshinweise, sollte eine bösartige Datei oder Software entdeckt werden. Der Echtzeitschutz ist nur für MacOS und Android verfügbar, da Windows bereits einen integrierten Malwareschutz verwendet. Auf iOS und dessen Tablet-Variante iPadOS wird es ebenfalls keinen Echtzeitschutz geben. Die Geräte erlauben einen solch weitreichenden Zugriff schlicht nicht.

Microsoft will künftig weitere Features hinzufügen. Unter anderem sollen Identity Theft Protection und Secure Online Connection für Defender for Individuals kommen. Die Abos, in denen die Software enthalten ist, starten ab 7 Euro pro Monat (70 Euro im Jahr) und Konto (Microsoft 365 Single). Microsoft 365 Family kostet 10 Euro pro Monat oder 100 Euro im Jahr. Dafür können bis zu sechs Personen darauf zugreifen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Franziska Giffey
Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat per Videokonferenz mit einem Deepfake von Vitali Klitschko gesprochen. Der Betrug flog auf.

Franziska Giffey: Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin
Artikel
  1. Datenpanne: IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt
    Datenpanne
    IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt

    Die Tasche mit dem USB-Stick wurde über ein in ihr ebenfalls enthaltenes Smartphone geortet und gefunden.

  2. Logistik: Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen
    Logistik
    Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen

    Die Post will Pakettransporte von der Straße aufs Wasser verlagern. Das erste der Schiffe wird mit Solarstrom betrieben. In Zukunft sollen sie autonom fahren.

  3. Qualitätsprobleme: VW muss ID.Buzz-Produktion wegen Akkufehlern stoppen
    Qualitätsprobleme
    VW muss ID.Buzz-Produktion wegen Akkufehlern stoppen

    Qualitätsprobleme mit dem Akku des Volkswagen ID. Buzz sorgen für einen Produktionsstopp. Schuld soll eine Akkuzelle eines neuen Lieferanten sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 323CQRDE (WQHD, 165 Hz) 399€ • LG OLED 48C17LB 919€ • Samsung 980 PRO (PS5-komp.) 2 TB 234,45€ • Apple HomePod Mini 84€ • 16.000 Artikel günstiger bei Media Markt • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700G 239€, Samsung 970 EVO Plus 250 GB 39€ und Corsair Crystal 680X RGB 159€) [Werbung]
    •  /