Abo
  • Services:
Anzeige
Deepmind sucht sich seinen Weg.
Deepmind sucht sich seinen Weg. (Bild: Deepmind)

Deepmind: Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten

Deepmind sucht sich seinen Weg.
Deepmind sucht sich seinen Weg. (Bild: Deepmind)

Die von Google programmierte künstliche Intelligenz Deepmind kann nicht nur Go spielen, sondern sich auch in einem 3D-Labyrinth zurechtfinden, das an Spiele wie Doom erinnert.

Die künstliche Intelligenz Deepmind ist nicht nur ein Meister in Go, sondern dürfte auch in Doom mithalten können. Das zeigt das Unternehmen hinter Deepmind, das seit zwei Jahren zu Google gehört, in einem neuen Video. Wichtig zu wissen: Deepmind hatte bei dem Experiment keine Daten über das 3D-Labyrinth vorliegen, sondern musste sich den Weg ähnlich wie ein Mensch suchen. In Spielen müssen die Designer den Computergegnern helfen, indem sie mehr oder weniger feste Laufwege vorgeben, meist über ein System von Orientierungspunkten.

Anzeige

Deepmind hat sich in den verwinkelten Gängen mit Hilfe neuronaler Netze orientiert. Sie haben Millionen Verbindungen ähnlich wie Nervenzellen und können lernen. Dazu haben die Entwickler es belohnt: Für das Finden eines Apfels bekam Deepmind einen Punkt, für ein gefundenes Portal zehn Punkte. In ersten Versuchen hatte die KI meist zwei Punkte bekommen. Nach 200 Millionen Durchgängen innerhalb von drei Tagen lag der Durchschnittswert bei 50 Punkten.

Die Erfahrungen bei der Programmierung in Deepmind könnten natürlich in Computerspielen für herausfordernde Feinde sorgen. Vor allem aber sind sie interessant für selbstfahrende Autos oder für Roboter, die sich auch ohne fremde Hilfe in unbekanntem Terrain orientieren müssen.


eye home zur Startseite
logged_in 21. Jun 2016

Zumal Google so erfolgreich war, dass sie eine gewaltige Menge Geld angehäuft haben...

tingelchen 09. Feb 2016

Nur das der Mensch sich seiner selbst bewusst ist und Vorstellungen von seiner Gestaltung...

DerVorhangZuUnd... 09. Feb 2016

;-(

Myzyrael 08. Feb 2016

Made my day!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BENTELER-Group, Düsseldorf
  2. AEVI International GmbH, Berlin
  3. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Bremen
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. John Wick, Pulp Fiction, Leon der Profi, Good Will Hunting)

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: Das stimmt imho so nicht, ...

    Der Held vom... | 08:56

  2. Re: Es ist erstaunlich, dass...

    thomas.pi | 08:24

  3. Naiv

    Pldoom | 05:17

  4. Bitte löschen.

    Pldoom | 05:16

  5. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel