DeepL als Programm: Texte besonders bequem übersetzen lassen

Online-Übersetzer gibt es viele am Markt. Aber nur DeepL ist wirklich bequem zu nutzen - bei tollen Ergebnissen.

Artikel von veröffentlicht am
DeepL bindet sich als Programm gut in das Betriebssystem ein.
DeepL bindet sich als Programm gut in das Betriebssystem ein. (Bild: Pixabay / Montage: Golem.de)

In vielen Jobs müssen Texte übersetzt oder E-Mails in einer Fremdsprache geschrieben werden. Nicht nur wer sich damit eher schwertut, sollte unbedingt ein Tool in seinem Werkzeugkasten haben: die Software DeepL. Sie bindet sich intelligent in den Arbeitsablauf ein - und hat damit nicht nur mehr zu bieten als Übersetzungslösungen der größeren Konkurrenz wie Google Translate oder Microsoft Translator.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer
Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer

Dev-Update Die Diskussion um die kommerzielle Verwertbarkeit von Open Source erreicht Akka und Apache Flink, OpenAI macht Spracherkennung, Facebook hilft Javascript-Enwicklern und Rust wird immer siegreicher.
Von Sebastian Grüner


Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
Von Sebastian Grüner


Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal "ausreichend"
Berufsschule für die IT-Branche: Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal "ausreichend"

Lehrmaterial wie aus einem Schüleralbtraum, ein veralteter Rahmenlehrplan und nette Lehrer, denen aber die Praxis fehlt - mein Fazit aus drei Jahren als Berufsschullehrer.
Ein Erfahrungsbericht von Rene Koch


    •  /