Abo
  • Services:

Deep Silver: Sacred Citadel startet Ascarons Serie neu

Es ist das erste Sacred seit Jahren: Mit Citadel lässt Deep Silver die "deutsche Diablo"-Serie von Ascaron auferstehen. Ab sofort ist das Actionspiel für Konsole und PC verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Sacred Citadel
Sacred Citadel (Bild: Deep Silver)

Eine Zeit lang galt das vom altehrwürdigen, inzwischen insolventen Entwicklerstudio Ascaron hergestellte Sacred als eine der besseren Antworten auf Diablo. Die letzte Erweiterung für Sacred 2 erschien im August 2009 unter dem Titel Ice & Blood. Jetzt gibt es eine Fortsetzung. Sie trägt den Titel Sacred Citadel und ist ein sehr actionlastiges Aufwärmtraining für das große Sacred 3 - das vermutlich erst Ende 2013 erscheint.

Citadel bietet dem Spieler unkomplizierte Schlägereien als Schamane, Ranger oder Krieger, wahlweise allein oder mit zwei Kumpels im Koopmodus. In Comicgrafik geht es laut Publisher Deep Silver von links nach rechts, und das in einer Kampagne mit gut 20 Stunden Umfang. Das Ganze spielt erneut in der Fantasywelt Ancaria, die allerdings deutlich bunter wirkt als in früheren Spielen. Sacred Citadel ist über Steam für Windows-PC sowie als Download über die jeweiligen Netzwerke für Xbox 360 und Playstation 3 erhältlich. Der Preis liegt jeweils bei rund 15 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Planet 18. Apr 2013

Eine Vita-Version wäre wirklich wünschenswert gewesen, aber nur mit Touch würde ich das...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /