Abo
  • Services:
Anzeige
Das Logo von Alpha Go
Das Logo von Alpha Go (Bild: Google Deepmind Presspack)

Deep Mind: Alpha Go zerlegt Go-Community

Das Logo von Alpha Go
Das Logo von Alpha Go (Bild: Google Deepmind Presspack)

Deep Mind hat die neue Version seiner Go-KI heimlich in eine der besten Go-Communitys eingeschleust. Dort hat die künstliche Intelligenz ohne Niederlage die besten Spieler der Welt besiegt.

Nachdem Alpha Go im vergangenen Jahr Lee Sedol, einen der besten Go-Spieler der Welt, besiegte hatte, trat das Programm nie wieder öffentlich gegen menschliche Gegner an - bis jetzt. Vor wenigen Wochen war ein neuer Spieler namens Master(P) in asiatischen Go-Communitys aufgetreten und erregte Aufsehen. Am 30. Dezember war Master(P) in 20 Spielen ungeschlagen. Darunter waren auch zwei Spiele gegen den chinesischen Spieler Ke Jie, der nach einem inoffiziellen Ranking derzeit der beste Spieler der Welt ist.

Anzeige

Sehr schnell kam die Vermutung auf, dass es sich bei Master(P) um ein Computerprogramm handelt, was inzwischen von Deep Mind bestätigt wurde. Ke Jie war am 30. Dezember zur Abschlusszeremonie eines Go-Turniers eingeladen und sagte über Master(P) nur: "Es ist zu stark!". Und in einem späteren Interview: "Alle traditionellen Taktiken sind nutzlos".

60 Partien Blitz Go ohne Niederlage

Hinter dem Account Master(P) steht also die neue Version von Alpha Go. Das Programm spielte und gewann insgesamt 60 Partien Blitz Go, in denen die Spieler nur wenige Minuten Bedenkzeit für das gesamte Spiel haben.

Ob das Programm erneut unter regulärer Spielzeit und unter Turnierbedingungen gegen Profispieler antreten wird, ist noch nicht bekannt.

Nach der Gründung von Alphabet durch Google wurde Deep Mind als eigenständiges Tochterunternehmen von Alphabet weitergeführt. Alpha Go ist ein Computerprogramm, das von Deep Mind für das Brettspiel Go entwickelt wurde.


eye home zur Startseite
Gromran 06. Jan 2017

Really? Go+Spiel -> 20mio Treffer und der erste gleich der Richtige...

HubertHans 06. Jan 2017

Falsch. Soclhe Bots sehen nicht nur, sie manipulieren normalerweise auch die ausgehenden...

xenofit 06. Jan 2017

Afaik genau das.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling
  3. Remira GmbH, Bochum
  4. NIHON KOHDEN EUROPE GmbH, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 5,99€ Versand
  2. ab 799,90€
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  2. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  3. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  4. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden

  5. Estcoin

    Estland könnte eigene Kryptowährung erschaffen

  6. Chrome Enterprise

    Neues Abomodell soll Googles Chrome OS in Firmen etablieren

  7. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  8. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München

  9. Logitech Powerplay im Test

    Die niemals leere Funk-Maus

  10. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: E-Roller für Führerschein A1

    flipbo | 12:10

  2. Re: Ich frage mich eher warum die immer noch 2000...

    John2k | 12:06

  3. Re: Fiese Preispolitik von Niu

    John2k | 12:05

  4. Re: Kein uPlay Haltung ... Umsatz

    MrReset | 12:05

  5. Re: finger weg von parallels desktop!

    echtnet | 12:04


  1. 12:05

  2. 12:00

  3. 11:52

  4. 11:27

  5. 11:03

  6. 10:48

  7. 10:00

  8. 09:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel