Abo
  • Services:
Anzeige
Deep Learning basiert auf der Funktionsweise menschlicher Nervenzellen.
Deep Learning basiert auf der Funktionsweise menschlicher Nervenzellen. (Bild: Jan Homann/CC BY-SA 3.0)

Warum ist das Lernen neuronaler Netze so schwierig?

Ein Grund dafür, dass es so schwierig ist, neuronale Netze lernfähig zu machen, ist die hohe Dimensionalität, also die Vielzahl der vorhandenen Merkmale. In dem in Abbildung 9 verwendeten Beispiel ist das Lernen noch einfach, bei richtigen Fotos wird es deutlich schwieriger. Warum?

Für die Entscheidungsfunktion nimmt man an, dass Punkte im Merkmalsraum, die nahe beieinanderliegen, zur gleichen Klasse gehören. Bei komplexen Problemen ist der Raum allerdings sehr hochdimensional. Dadurch gibt es in den meisten Bereichen des Raumes keine Trainingspunkte. Dieses Phänomen wird Fluch der Dimensionen genannt. Daher kann eine Klassifikationsentscheidung nicht einfach nur auf räumlicher Nähe zu Trainingsbeispielen basieren (siehe Abbildung 7).

Anzeige
  • Abbildung 7 (Bild: Christian Herta)
Abbildung 7 (Bild: Christian Herta)

Abbildung 7: Das Lernen der Entscheidungsfunktion (hier nur bzgl. der letzten Schicht des neuronalen Netzes) basiert auf einem Trainingsdatensatz. Hier anhand von vier Beispielen der positiven Klasse (Label: 1) und drei Beispielen der negativen Klasse (Label: 0). Die initial zufällig ausgewählte Entscheidungsgrenze (rot) weist einen großen Fehler(wert) auf, weil die meisten Datenpunkte falsch vorhergesagt werden. Beim Lernen wird nun die Entscheidungsebene sukzessive so geändert (gedreht und verschoben), dass der Fehler minimal wird. Als Resultat erhält man die blaue Entscheidungsebene, die hier die Trainingsbeispiele perfekt in die gewünschten Zielklassen einteilt. Zur Vereinfachung demonstriert das Beispiel nur das Lernen der letzten Schicht und nur von einem Neuron.

Eine weitere Schwierigkeit ist die Varianz in den Rohdaten. Die gleiche Szene beispielsweise ergibt, unter verschiedenen Lichtverhältnissen fotografiert, Punkte im Merkmalsraum, die sehr weit voneinander entfernt liegen. Fotos aus einer anderen Kategorie können deshalb räumlich näher beieinanderliegen als Fotos der gleichen Szene.

Beispielsweise kann ein Foto eines Gesichtstattoos mit vielen Grünwerten eventuell fälschlicherweise näher an der Kategorie Landschaftsaufnahme erkannt werden. Die Entscheidungsfunktion ist in dem ursprünglichen Merkmalsraum extrem kompliziert und hoch variabel, so wie in Abbildung 6 auf der linken Seite angedeutet.

 Wie funktioniert das Lernen mit neuronalen Netzwerken?Tiefes Lernen über mehrere Schichten 

eye home zur Startseite
kahmann 29. Okt 2015

Der Artikel hat mir gut gefallen. Nicht zuletzt auch, weil er sehr tief in die Materie...

jg (Golem.de) 15. Okt 2015

Jetzt müssten endlich auch mobil alle Bilder zu sehen sein!

natsan2k 08. Okt 2015

Schöner und interessanter Artikel.

attitudinized 08. Okt 2015

Tatsächlich hat Siri was mit lernen zutun - oder genauer mit Training. Die verwendete...

jg (Golem.de) 07. Okt 2015

Vielen Dank für das Lob, wir freuen uns!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  4. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  2. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  3. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  4. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  5. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  6. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  7. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  8. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  9. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  10. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Ladeleistung

    AppRio | 15:13

  2. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    AppRio | 15:10

  3. Re: Recht hatter..

    klink | 15:09

  4. Re: Digitalisierung, Bedeutung?

    ronlol | 15:09

  5. Re: Von 74 Milliarden Investitionen insgesamt...

    SJ | 15:09


  1. 13:36

  2. 12:22

  3. 10:48

  4. 09:02

  5. 19:05

  6. 17:08

  7. 16:30

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel