• IT-Karriere:
  • Services:

Deck 13: Wirtschaftssimulation Transroad USA angekündigt

Kurz nach Veröffentlichung des Actionspiels The Surge hat das Entwicklerstudio Deck 13 sein nächstes Projekt angekündigt: In der Wirtschaftssimulation Transroad USA sollen Spieler ihr eigenes Logistikunternehmen aufbauen können.

Artikel veröffentlicht am ,
In Transroad USA baut der Spieler ein Logistikunternehmen auf.
In Transroad USA baut der Spieler ein Logistikunternehmen auf. (Bild: Deck 13)

Die Hamburger Niederlassung von Deck 13 will Spieler in die USA schicken: In Transroad USA errichtet der Spieler in den Vereinigten Staaten ein kleines Logistikunternehmen. Daraus soll im Verlauf des Spiels dann möglichst rasch ein möglichst großer und profitabler Konzern werden, in dessen Auftrag Dutzende von Lastkraftwagen über die Highways rollen.

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Landshut

Spieler müssen dazu ihre wachsende Fahrzeugflotte verwalten, die Konkurrenz im Auge behalten und mehr. "Transroad USA simuliert wirtschaftliche Leistungskennzahlen wie Märkte und Preise", so die Entwickler auf ihrer Webseite. Auch das Einstellen von Fahrern, das Kaufen und Verkaufen von bis zu vierachsigen Zugmaschinen und der Aufbau einer Marketingabteilung gehören zu den Aufgaben. Was die Konkurrenz so treibt, wie sich der Spritpreis entwickelt und was sich in der Branche noch so alles tut, soll der Spieler im laufenden Spielgeschehen über ein Wirtschaftsmagazin erfahren.

  • Transroad USA (Bild: Deck 13)
  • Transroad USA (Bild: Deck 13)
  • Transroad USA (Bild: Deck 13)
  • Transroad USA (Bild: Deck 13)
  • Transroad USA (Bild: Deck 13)
  • Transroad USA (Bild: Deck 13)
Transroad USA (Bild: Deck 13)

Eine der wichtigsten und interessantesten Herausforderungen in Transroad USA dürfte das Erstellen von Routen sein. Schließlich müssen teure Leerfahrten unter allen Umständen vermieden werden, und auch die Pünktlichkeit spielt wohl eine größere Rolle - sonst springen schließlich die Kunden wieder ab. Neben einer Kampagne soll es einen Sandbox- und einen Quest-Modus geben.

Die Trucks fahren auf einer den USA nachgebildeten, frei zoombaren Karte mit 37 größeren Städten und 19 Wahrzeichen. Wer aufpassen möchte, dass die computergesteuerten Truckfahrer ihren Job ordnungsgemäß erledigen, soll sie bei ihrer Reise durch die Weiten des Landes per Verfolgerkamera begleiten können - selbst ans Steuer darf der Spieler aber nicht.

Transroad USA soll weltweit im Herbst 2017 für Windows-PC auf den Markt kommen. Das Entwicklerstudio hat bereits Erfahrungen mit Wirtschaftssimulationen: Das Team hat bislang die beiden auf den Meeren angesiedelten Titel Transocean: The Shipping Company (2014) und Transocean 2: Rivals (2016) veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Monster Hunter Rice + Pro Controller für 99€, Animal Crossing: New Horizons für 46...
  2. 42,99€
  3. 7,49€

Braineh 02. Jun 2017

+1 :D Müsste ich mal wieder anschmeißen, schon ein netter Zeitvertreib.


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /