• IT-Karriere:
  • Services:

Deck 13: Wirtschaftssimulation Transroad USA angekündigt

Kurz nach Veröffentlichung des Actionspiels The Surge hat das Entwicklerstudio Deck 13 sein nächstes Projekt angekündigt: In der Wirtschaftssimulation Transroad USA sollen Spieler ihr eigenes Logistikunternehmen aufbauen können.

Artikel veröffentlicht am ,
In Transroad USA baut der Spieler ein Logistikunternehmen auf.
In Transroad USA baut der Spieler ein Logistikunternehmen auf. (Bild: Deck 13)

Die Hamburger Niederlassung von Deck 13 will Spieler in die USA schicken: In Transroad USA errichtet der Spieler in den Vereinigten Staaten ein kleines Logistikunternehmen. Daraus soll im Verlauf des Spiels dann möglichst rasch ein möglichst großer und profitabler Konzern werden, in dessen Auftrag Dutzende von Lastkraftwagen über die Highways rollen.

Stellenmarkt
  1. finanzen.de, Berlin
  2. ITEOS, Stuttgart

Spieler müssen dazu ihre wachsende Fahrzeugflotte verwalten, die Konkurrenz im Auge behalten und mehr. "Transroad USA simuliert wirtschaftliche Leistungskennzahlen wie Märkte und Preise", so die Entwickler auf ihrer Webseite. Auch das Einstellen von Fahrern, das Kaufen und Verkaufen von bis zu vierachsigen Zugmaschinen und der Aufbau einer Marketingabteilung gehören zu den Aufgaben. Was die Konkurrenz so treibt, wie sich der Spritpreis entwickelt und was sich in der Branche noch so alles tut, soll der Spieler im laufenden Spielgeschehen über ein Wirtschaftsmagazin erfahren.

  • Transroad USA (Bild: Deck 13)
  • Transroad USA (Bild: Deck 13)
  • Transroad USA (Bild: Deck 13)
  • Transroad USA (Bild: Deck 13)
  • Transroad USA (Bild: Deck 13)
  • Transroad USA (Bild: Deck 13)
Transroad USA (Bild: Deck 13)

Eine der wichtigsten und interessantesten Herausforderungen in Transroad USA dürfte das Erstellen von Routen sein. Schließlich müssen teure Leerfahrten unter allen Umständen vermieden werden, und auch die Pünktlichkeit spielt wohl eine größere Rolle - sonst springen schließlich die Kunden wieder ab. Neben einer Kampagne soll es einen Sandbox- und einen Quest-Modus geben.

Die Trucks fahren auf einer den USA nachgebildeten, frei zoombaren Karte mit 37 größeren Städten und 19 Wahrzeichen. Wer aufpassen möchte, dass die computergesteuerten Truckfahrer ihren Job ordnungsgemäß erledigen, soll sie bei ihrer Reise durch die Weiten des Landes per Verfolgerkamera begleiten können - selbst ans Steuer darf der Spieler aber nicht.

Transroad USA soll weltweit im Herbst 2017 für Windows-PC auf den Markt kommen. Das Entwicklerstudio hat bereits Erfahrungen mit Wirtschaftssimulationen: Das Team hat bislang die beiden auf den Meeren angesiedelten Titel Transocean: The Shipping Company (2014) und Transocean 2: Rivals (2016) veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 4,15€
  3. (-75%) 4,99€
  4. 3,58€

Braineh 02. Jun 2017

+1 :D Müsste ich mal wieder anschmeißen, schon ein netter Zeitvertreib.


Folgen Sie uns
       


Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man mit DeepFaceLab arbeitet.

Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial Video aufrufen
Computer Vision: Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen
Computer Vision
Mehr Durchblick beim maschinellen Sehen

Mit den Services von Amazon, IBM, Microsoft und Google kann jeder recht einfach Bilder analysieren, ohne die genauen Mechanismen dahinter zu kennen. Die Anwendungen unterscheiden sich aber stark - vor allem im Funktionsumfang.
Von Miroslav Stimac

  1. Überwachung Bündnis fordert Verbot von Gesichtserkennung
  2. Videoüberwachung SPD-Chefin gegen Pläne für automatische Gesichtserkennung
  3. China Bürger müssen für Mobilfunkverträge ihre Gesichter scannen

Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

    •  /