Abo
  • Services:

Deck 13: The Surge 2 soll erweitertes Zielsystem bieten

Das Frankfurter Entwicklerstudio Deck 13 hat The Surge 2 angekündigt. Wieder geht es in eine düstere Zukunft, auch der Schwierigkeitsgrad bleibt ähnlich hoch wie beim Vorgänger. Neu soll unter anderem ein ausgebautes Zielsystem werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von The Surge 2.
Artwork von The Surge 2. (Bild: Deck 13)

Das im Sommer 2017 veröffentlichte The Surge (Test auf Golem.de) vom Frankfurter Entwicklerstudio Deck 13 bekommt einen Nachfolger. Das Actionspiel will Spieler in neue Umgebung versetzen, eine "weitläufige, verwüstete Stadt mit größerem und ambitionierterem Leveldesign." Dort soll es ausdrücklich noch brutalere Kämpfe geben, in denen Spieler dank eines neuen Systems zum Anvisieren von feindlichen Körperteilen taktisch stärker gefordert werden sollen.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken
  2. über duerenhoff GmbH, Nürnberg

Außerdem sind mehr Fähigkeiten, Waffen, Implantate und Drohnen geplant. Der Schwierigkeitsgrad soll wieder so hoch wie beim Erstling sein, auch das Rollenspielsystem mit der Charakterentwicklung soll grundsätzlich beibehalten, aber noch ausgebaut werden. Informationen zur Hauptfigur und zur Handlung liegen bislang nicht vor. Die Veröffentlichung von The Surge 2 ist für 2019 auf Konsole und Windows-PC vorgesehen.

Im ersten Surge steuern Spieler einen Helden namens Warren, der nach einer mysteriösen Katastrophe in einer düsteren Zukunft um sein Überleben kämpft. Das auf einer hauseigenen Engine basierende Programm hat in Tests durchgehend gut abgeschnitten, außerdem gewann es bei der Verleihung des Deutschen Entwicklerpreises 2017 in der Hauptkategorie Bestes deutsches Spiel, sowie in den Kategorien Spiel mit der besten Grafik und Bestes Konsolenspiel.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,49€
  2. 28,99€
  3. 1,29€
  4. 44,99€

Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /