Debian 8 angeschaut: Das unsanfte Upgrade auf Systemd

Debian 8 alias Jessie ist erschienen - mit zahlreichen aktuellen Softwarepaketen. Der Umstieg vom Vorgänger Wheezy dürfte aber vor allem wegen Systemd nicht für alle infrage kommen.

Artikel von veröffentlicht am
Debian 8 alias Jessie ist erschienen - samt Systemd.
Debian 8 alias Jessie ist erschienen - samt Systemd. (Bild: Screenshot Golem.de)

Inzwischen ist die Diskussion über die Integration der neuen Startumgebung Systemd in die stets auf Stabilität bedachte Linux-Distribution Debian abgeflaut. In Debian 8 alias Jessie, das eben erschienen ist, ist Systemd Standard. Zwei Jahre hat das Debian-Team an Jessie gefeilt, um trotz tiefgreifender Umstellung ein möglichst stabiles System zu gewährleisten.

Inhalt:
  1. Debian 8 angeschaut: Das unsanfte Upgrade auf Systemd
  2. Systemd ersetzt Sysvinit
  3. Mehr Desktops und aktuelle Software

Wir haben das Upgrade von Wheezy auf Jessie gewagt und waren erfolgreich. Allerdings handelte es sich um ein frisches System. Die Debian-Entwickler listen mögliche Fallstricke bei der Aktualisierung für Administratoren auf, darunter den Versionssprung von Apache und PHP.

  • Der Installer von Debian Jessie ist... (Screenshot: Golem.de)
  • ...mit seinem Vorgänger...  (Screenshot: Golem.de)
  • ...weitgehend identisch,...  (Screenshot: Golem.de)
  • ...bis auf die Softwareauswahl, in der jetzt Desktops zur Auswahl stehen. (Screenshot: Golem.de)
  • Darunter ist auch erstmals der Desktop Mate. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Softwareauswahl in Debian Jessie ist sehr aktuell, darunter Libreoffice 4.3.5...  (Screenshot: Golem.de)
  • ...der auf Firefox basierende  Browser Iceweasel in Version 31.6 oder... (Screenshot: Golem.de)
  • ...die Bildbearbeitung Gimp in Version 3.18. (Screenshot: Golem.de)
  • Der Desktop Mate liegt in Version 1.8.1 vor. (Screenshot: Golem.de)
  • Während der Aktualisierung versucht Debian ,Umstellungen möglichst fehlerlos und transparent zu gestalten.  (Screenshot: Golem.de)
Der Installer von Debian Jessie ist... (Screenshot: Golem.de)

Aktualisierung nur händisch

Eine detaillierte Anleitung zur Aktualisierung von Debian 7 auf 8 beschreibt die dafür nötigen Schritte. Das Upgrade selbst wird mit Apt-get erledigt. Aptitude, das in vorherigen Versionen noch bevorzugt wurde, wird nicht mehr empfohlen. Wichtig dabei ist, zunächst wie beschrieben den Status installierter Pakete mit dpkg --audit abzufragen. Nicht korrekt installierte Pakete müssen nochmals aktualisiert oder notfalls entfernt werden, bis die Befehlszeile keine Ausgabe mehr hergibt.

Die Debian-Entwickler empfehlen dringend, das System vollständig auf den Zeichensatz UTF-8 umzustellen, falls noch nicht geschehen. Das lässt sich mit dem Befehl dpkg-reconfigure locales erreichen - dort muss UTF-8 als Standard ausgewählt werden. Außerdem werden ein Backup des Etc-Verzeichnisses mit den Konfigurationsdateien und die Datenbanken der Softwareverwaltung Dpkg und Apt empfohlen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Systemd ersetzt Sysvinit 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

  3. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

cdjm 16. Mai 2015

Sieht doch alles gut aus. Die Software, die verlangt wird, ist aus Lizenzgründen nicht...

ShalokShalom 07. Mai 2015

https://wiki.debian.org/KDE/Jessie

LordSiesta 06. Mai 2015

Zum Beispiel in der Ankündigung von Debian 8: (Hervorhebung von mir)

heinziheinz 06. Mai 2015

40 Sekunden Inhalt 30 Sekunden WERBUNG OMG http://video1.golem.de/files/1/1/15190...

qupfer 01. Mai 2015

Naja, deshalb war das doch auch meiner erster Versuch. Das systemctl disable lightdm hat...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /