• IT-Karriere:
  • Services:

Deathwing: Space Hulk kämpft auf Basis der Unreal Engine 4

Auf ein wirklich gutes Actionspiel mit den Marines aus dem Space-Hulk-Universum warten Spieler noch. Vielleicht wird es ja was mit Deathwing: Der Ego-Shooter basiert immerhin auf der leistungsstarken Unreal Engine 4.

Artikel veröffentlicht am ,
Space Hulk: Deathwing
Space Hulk: Deathwing (Bild: Focus Interactive)

Eine ganz besonders geheime Eliteeinheit im Universum von Space Hulk trägt den Namen Deathwing. Und genauso heißt der Ego-Shooter, in dem Spieler als Mitglieder des Trupps gegen Genestealer und vermutlich noch weitere unschöne stellare Überraschungen antritt. Es soll möglich sein, Psioniker-Fähigkeiten einzusetzen, außerdem lassen sich mit Fervor Points die Fähigkeiten innerhalb von vier Talentbäumen verbessern sowie neue Kräfte und Waffen kaufen.

Space Hulk: Deathwing basiert auf der Unreal Engine 4. Für welche Plattformen es erscheint, ist noch nicht offiziell bekannt - wahrscheinlich können Spieler auf Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC antreten. Das Programm entsteht in Koproduktion bei den französischen Entwicklerstudios Streum On und Cyanide, Publisher ist Focus Home Interactive. Ein Erscheinungstermin liegt noch nicht vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 499,90€
  2. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 569€ (Bestpreis!)

oBsRVr666 05. Sep 2013

Kennt eigentlich jemand Warhammer 40.000: Squad Command für die PSP? Finde ich auch noch...

oBsRVr666 05. Sep 2013

Space Hulk ist ein Ableger von Warhammer 40K, also durchaus so gewollt. Siehe hier...

Dorsai! 04. Sep 2013

Vielleicht wollte man einfach das Spiel nicht im vorneherein schon bei den Lesern...

Elgareth 04. Sep 2013

Mal ganz ehrlich, wieso denn IMMER Space Marines? Bei Singleplayer-Spielen okay, sprechen...

MSW112 04. Sep 2013

Halbherzig ist noch nett ausgedrückt. In den viel zu wenigen Sätzen sind viel zu viele...


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Vergleich

Wir haben Sonys neuen WH-1000XM4 bei der ANC-Leistung gegen Sonys alten WH-1000XM3 und Boses Noise Cancelling Headphones 700 antreten lassen.

ANC-Kopfhörer im Vergleich Video aufrufen
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
    IT-Teams
    Jeder möchte wichtig sein

    Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
    Von Miriam Binner

    1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
    2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
    3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

    Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
    Geforce RTX 3060 Ti im Test
    Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

    Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
    2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
    3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

      •  /