Deathloop: 2021 wird zum Jahr der Spiele-Verschiebungen

Far Cry 6, Star Wars Lego und jetzt auch Deathloop: Immer mehr für 2021 angekündigte Games erscheinen mit Verspätung.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Deathloop
Artwork von Deathloop (Bild: Bethesda)

Vielleicht ist es der größte Marketinggag der Menschheitsgeschichte? Und das in einer Zeitschleife angesiedelte Actionspiel Deathloop erscheint rückwirkend mittels Zeitreise doch wie zuletzt geplant am 21. Mai 2021? Könnte sein, aber zugegeben: Sehr wahrscheinlich ist es nicht.

Stellenmarkt
  1. Partner & Business Operations Manager (w/m/d) OZG-Umsetzung
    HanseVision GmbH, Hamburg
  2. Projektmanager / Lead Product Owner ERP (m/w/d)
    über Hays AG, Landshut
Detailsuche

Jedenfalls hat das Entwicklerstudio Arkane gerade bekannt gegeben, dass der Titel nach einer Verschiebung erst am 14. September 2021 auf den Markt kommt.

Die Macher entschuldigen sich in einem kurzen Video und nennen als Grund, dass die "Sicherheit und Gesundheit" aller Beteiligten vorgehe. Vermutlich sind also die Herausforderungen durch Homeoffice und Coronakrise zu groß.

Schon seit Wochen werden die Erscheinungstermine von auffällig vielen hochkarätige Games verschoben. Gerade erst hat TT Games bekannt gegeben, dass das Großprojekt Lego Star Wars: The Skywalker Saga nicht mehr wie geplant im Frühjahr 2021 erscheint. Bislang liegt kein neues Datum für den Start vor.

Golem Akademie
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17. Februar 2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    28. Februar–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Und Amplitude Studios haben ihren vielversprechenden Civilization-Konkurrenten Humankind von Ende April auf den 17. August 2021 verschoben.

Bei vielen Games ist allerdings ähnlich wie bei Star Wars Lego momentan kaum absehbar, wann sie auf den Markt kommen. Ubisoft wollte ursprünglich ebenfalls im Frühjahr das von sehr vielen Spielern erwartete Far Cry 6 auf den Markt bringen. Wann es nun so weit ist - unklar.

Ähnlich sieht es bei dem Remake von Prince of Persia: Sands of Time und dem nächsten Rainbow Six aus. Ubisoft macht keinerlei Hoffnung auf einen Start in naher Zukunft, neue Termine gibt es nicht. Auch zum eigentlich fälligen neuen Assassin's Creed liegen bislang keine offiziellen Informationen vor.

Die Spieleabteilung von Warner Bros hat gleich zwei Großprojekte verschoben: Sowohl das Superhelden-Actionspiel Gotham Knights als auch das in der Welt von Harry Potter angesiedelte Hogwarts Legacy sollen frühestens 2022 auf den Markt kommen.

DEATHLOOP | Standard Edition | [PC]

Nur bei zwei Schwergewichten dürfte der planmäßige Start gegen Ende 2021 klappen, auch wenn die Spiele noch nicht angekündigt und damit auch die Termine noch nicht bekannt sind.

Allerdings hat Electronic Arts über das nächste Battlefield im Februar gesagt, dass alles pünktlich klappen sollte.

Und Call of Duty kommt ja sowieso immer irgendwie im Herbst auf den Markt. Im Notfall wird wie bei dem 2019 veröffentlichten Black Ops 4 einfach die Kampagne weggelassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  2. eStream: Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb
    eStream
    Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb

    Der Wohnwagen Airstream eStream besitzt einen eigenen Elektroantrieb nebst Akku. Das entlastet das Zugfahrzeug und eröffnet weitere Möglichkeiten.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /