Deadcore: Indiegames-Turmbesteigung für PC, Mac und Linux

So schnell wie möglich einen gigantischen Turm hochklettern: Das ist die Hauptaufgabe in Deadcore. Das Spiel des kleinen französischen Entwicklerstudios 5 Bits Games soll im Sommer 2014 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Deadcore
Deadcore (Bild: Bandai Namco)

Normalerweise ist es nicht gerade einfach, auf die Spitze eines gigantischen Turms zu klettern. In Deadcore ist es noch schwieriger, denn die Sicherheitssysteme des Gemäuers wehren sich mit allen Mitteln. Geschütze feuern auf den Spieler und Roboter versuchen, ihn wieder in die Tiefe zu stürzen. Wer trotzdem allmählich nach oben gelangt, erfährt dabei die Geschichten hinter den seltsamen Vorgängen. Deadcore wird eine Mischung aus Actionspiel in der Ich-Perspektive und Rätselelementen. Auch Geschicklichkeit beim Sprung über Plattformen soll eine größere Rolle spielen.

Das Spiel entsteht derzeit auf Basis der Unity-Engine beim sechsköpfigen französischen Entwicklerstudio 5 Bits Games. Die Anschubfinanzierung wurde von der Community per Crowdfunding ermöglicht. Inzwischen hat das Team eine Kooperation mit Bandai Namco geschlossen. Der Publisher will Deadcore im Sommer 2014 über Steam für Windows-PC, Mac OS und Linux anbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sorgenkind 24. Apr 2014

Erinnert mich ein wenig an Q3 und ET Trickjump von damals ... Schade das moderne Engines...

schueppi 23. Apr 2014

Ich erinnere mich noch an die Turmbesteigung auf dem C64... Das war noch ein richtiger...

Phreeze 23. Apr 2014

und ich bin nicht der einzige der diese "Dinge" niemals kaufen wird. es ist wie mit...

ptepic 23. Apr 2014

k.w.t.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Mars Attacks!
"Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz"

Viele Amerikaner fanden Tim Burtons Mars Attacks! nicht so witzig, aber der Rest der Welt lacht umso mehr - bis heute, der Film ist grandios gealtert.
Von Peter Osteried

25 Jahre Mars Attacks!: Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz
Artikel
  1. Auch ZTE betroffen: USA verbieten Verkauf und Import von Huawei-Geräten
    Auch ZTE betroffen
    USA verbieten Verkauf und Import von Huawei-Geräten

    Neben Geräten von Huawei darf auch ZTE künftig nicht mehr auf dem US-Markt agieren, wie die FCC nun beschlossen hat.

  2. Artemis I: Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt
    Artemis I
    Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt

    Die Testmission für Mondlandungen der Nasa Artemis I hat den Mond erreicht. In den kommenden Tagen macht sich die Orion-Kapsel auf den Rückweg.

  3. NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?
    NIS 2 und Compliance vs. Security
    Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?

    Mit der NIS-2-Richtlinie will der Gesetzgeber für IT-Sicherheit sorgen. Doch gut gemeinte Regeln kommen in der Praxis nicht immer unbedingt auch gut an.
    Von Nils Brinker

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN770 500GB 49,99€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • Seagate FireCuda 530 1TB 119,90€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 & P2 1TB 67,99€ • Alpenföhn Wing Boost 3 ARGB 120 3er-Pack 42,89€ [Werbung]
    •  /