Abo
  • Services:
Anzeige
Dead Space 3
Dead Space 3 (Bild: Electronic Arts)

Dead Space 3: Mikrotransaktionen für bessere Waffen

Dead Space 3
Dead Space 3 (Bild: Electronic Arts)

Im Universum des Survival-Horrorspiels Dead Space 3 hilft dem Spieler eine Ressource immer weiter: echte Euros. Wie das Entwicklerteam Visceral Games bekanntgegeben hat, lassen sich in dem Vollpreisspiel so frühzeitig stärkere Waffen kaufen.

Wer in Dead Space 3 früher als eigentlich vorgesehen eine bestimmte Waffe haben möchte, kann dafür Euros investieren. Das hat ein Mitarbeiter des Entwicklerstudios Visceral Games im Gespräch mit Eurogamer.net gesagt. Das System der Mikrotransaktionen ist den Angaben zufolge in das Crafting eingebunden. Wer beispielsweise eine stärkere Waffe haben möchte, muss dafür erst Materialien sammeln. Dazu kann er einen Roboter losschicken - was Zeit kostet. Oder eben echtes Geld investieren. Besonders starke Waffen, die regulär erst gegen Ende der Kampagne zu haben sind, sollen auf diesem Wege nicht zugänglich sein, so dass die Spielbalance gewahrt bleibe. Publisher Electronic Arts bewirbt das Herstellen von Waffen auf der offiziellen Webseite des Spiels als eine von vier wesentlichen Neuerungen.

In Dead Space 3 geht es erneut um den Exingenieur Isaac Clarke. Der findet nach einer Bruchlandung auf dem Planeten Tau Volantis heraus, dass just dieses Gestirn der Schlüssel sein könnte, die aus den Vorgängern bekannte Nekromorph-Plage endgültig zu beenden. Das Spiel erscheint am 7. Februar 2013 für Windows-PC, Playstation 3 und Xbox 360 zu den üblichen Preisen von etwa 60 Euro für die Konsolenversion. Für Playstation 3 und Xbox 360 will EA heute übrigens eine spielbare Demoversion veröffentlichen - allerdings erscheint sie im europäischen Teil des Playstation Networks erst morgen.

Anzeige

eye home zur Startseite
dEEkAy 23. Jan 2013

Erst fängt es harmlos an. Tue dies, kostet 1 Energie, tue dies kostet wieder 1 Energie...

dEEkAy 23. Jan 2013

Leider wahr, der kleine "Mann" leidet immer darunter.

dEEkAy 23. Jan 2013

Naja, geht man halt ins Netz und zieht sich einen Trainer. Zumindest für PC Versionen...

dEEkAy 23. Jan 2013

Wart mal ab bis man das was man in Social Games wie auf Facebook findet, auch in...

Prypjat 23. Jan 2013

Das EA auf dem Cover ist die Abkürzung für: Einfach Auslassen! Alles klar? :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bite AG, Filderstadt
  2. über JobLeads GmbH, Köln
  3. ROMA KG, Burgau
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€ (nur heute)
  2. 19,99€
  3. 2,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 3, 5 und 6

    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  3. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  4. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  5. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  6. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  7. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

  8. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  9. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  10. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  1. Re: Wozu?

    Niaxa | 01:06

  2. Ist fast gekauft...

    jack56 | 01:04

  3. Re: suche lte-tablet, das auch mal lädt

    Gladiac782 | 00:46

  4. Re: stand by 1 monat?

    Bujin | 00:46

  5. Noch drei Jahre, bis 2020 benutzbar

    Siliciumknight | 00:18


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel