Abo
  • Services:
Anzeige
DC P3608
DC P3608 (Bild: Intel)

DC P3608: Intels PCIe-SSD koppelt zwei Controller im Raid

DC P3608
DC P3608 (Bild: Intel)

Zwei Controller, acht PCIe-Lanes und 18 Flash-Packages: Intels neue SSD erreicht eine extrem hohe Lesegeschwindigkeit, dafür müssen aber zwei Controller-Chips per Raid zusammengeschaltet werden.

Anzeige

Intel hat eine neue SSD-Reihe für Serverkunden angekündigt. Die DC P3608 genannten Modelle sind als PCIe-Steckkarte im HHHL-Formfaktor (Half-Height Half-Length) ausgelegt und werden in drei Kapazitäten angeboten. Ungewöhnlich sind die beiden Controller im Raid-0-Betrieb, die mit einem PLX-Switch zusammengeschaltet wurden und im Tandem arbeiten.

Konkret verbaut Intel dem Test von The SSD Review zufolge zwei CH29AE41AB1-Controller, also offenbar eine minimal modifizierte Version der NVMe-Chips, die auf der SSD 750 sitzen. Jeder der beiden Controller steuert neun 20-nm-MCL-Flash-Packages an und wird von mehreren GByte DRAM-Cache unterstützt. Beim 1,6-TByte-Modell sind es 5 GByte - für die Versionen mit 3,2 und 4 TByte liegen keine Daten vor. Damit die SSDs ihre volle Leistung liefern, müssen Intels RSTe-Treiber (Rapid Storage Technology Enterprise) installiert werden, die den Raid-0-Betrieb aktivieren. Ohne die Software werden die Solid State Drives als zwei Laufwerke erkannt.

  • Intels DC P3608 ohne Kühler (Bild: The SSD Review)
Intels DC P3608 ohne Kühler (Bild: The SSD Review)

Die DC P3608 kommunizieren über eine PCIe-3.0-x8-Schnittstelle mit dem restlichen System. Laut Hersteller soll die 4-TByte-Version eine sequenzielle Schreibgeschwindigkeit von bis zu 3 GByte pro Sekunde und eine Leserate von bis zu 5 GByte pro Sekunde erreichen. Die Input-/Output-Operationen pro Sekunde liegen Intel zufolge bei bis zu 50.000 schreibend und bis zu 850.000 lesend. Damit ist die DC P3608 in etwa so flott wie Samsungs PM1725 oder das eingestellte I/O-Drive Octal von Fusion-IO, mittlerweile Teil von Sandisk.

Intel gibt eine Leistungsaufnahme von bis zu 40 Watt an, eine Drosselung auf 35 oder 25 Watt ist möglich. Die Garantie beträgt fünf Jahre, in denen täglich die SSD drei Mal vollgeschrieben werden darf. Insgesamt nennt Intel eine Haltbarkeit von 21,9 PBW (Petabytes Written) nach JESD219-Standard. Die Preise liegen bei rund 3.000, 7.000 und knapp 9.000 US-Dollar.


eye home zur Startseite
Stefan1200 26. Dez 2015

Die SM951 im NVMe Modus mit Windows 7 zu nutzen funktioniert, aber du brauchst einen...

daruma 28. Sep 2015

RAID0 verfügt über keine Redundanzen, daher bedeuten 6 TB bei RAID0 6 TB und ohne RAID0...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. Sodexo Services GmbH, Rüsselsheim
  3. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-33%) 9,99€
  2. ab 59,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck: Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck
Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer
  1. Playbase im Hands on Sonos bringt kraftvolles Lautsprechersystem fürs Heimkino

Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

  1. Re: Kein Mensch ist 200 Mio. Dollar/Euro Wert

    amagogol | 05:58

  2. Übersetzt

    Sharra | 04:49

  3. Ist mit den Zahlungen dann auch Schluss?

    ecv | 04:32

  4. Re: Beispiel?

    Shutdown | 03:27

  5. Re: Schöner Bericht

    SvD | 02:50


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel