Abo
  • IT-Karriere:

DB Navigator: Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

Android-Nutzer können schon eine Weile den neuen DB Navigator testen. Zusammen mit einer neuen Android-Testversion verteilt die Deutsche Bahn jetzt auch eine Betaversion für das Apple Betriebssystem iOS. Interessanterweise sehen wir bisher aber nur unter Android Neuerungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Deutsche Bahn testet einen neuen DB Navigator für ihr Angebot. (Symbolbild)
Die Deutsche Bahn testet einen neuen DB Navigator für ihr Angebot. (Symbolbild) (Bild: Deutsche Bahn)

Die Deutsche Bahn will die Betaversion des neuen DB Navigators für weitere Nutzer der Bahn verfügbar machen. Mit der neuen Betaversion vom 6. August 2019 dürfen nicht nur Android-Nutzer sondern auch Anwender von iPhones den nächsten DB Navigator durchtesten. Dieser wird für iOS-Nutzer per Testflight verteilt (Version 19.06.07). Die Testflight-App muss also installiert sein. Die Anzahl der Beta-Plätze ist begrenzt. Wie viele das sind, gibt die Deutsche Bahn nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. Miles & More GmbH, Frankfurt am Main
  2. über experteer GmbH, München, Erfurt

Interessanterweise meldet sich die Betaversion bei uns unter iOS als Version 19.06.07. Das ist dieselbe Versionsnummer wie die derzeitige finale Version. Es kann sein, dass die Deutsche Bahn zunächst nur Anwender in den Betazyklus integrieren will und die Neuerungen im nächsten Schritt ausspielen möchte. Auf den ersten Blick konnten wir - im Unterschied zur Android-Version - bisher keine Änderungen ausmachen.

Doch Obacht: Wer die App unter iOS installiert, überschreibt die reguläre Anwendung. Zwar ist die App nach ersten Tests von uns auf den ersten Blick stabil, doch es empfiehlt sich, Redundanzen zu haben, etwa indem die physische Bahncard mitgenommen wird und das Ticket vorsichtshalber ausgedruckt wird. Das ist im Zweifelsfall auch im Kundenzentrum eines Bahnhofs möglich. Einige haben sogar einen extra Druckerplatz dafür.

Die alte Android-Beta-App war unseren Erfahrungen nach nicht ganz so stabil. Das liegt aber in der Natur der Sache. Wer eine Betaversion installiert, muss nicht nur mit Fehlern rechnen, sondern sollte auch Fehler entdecken, da der DB Navigator mit seinen Tarifen und zahlreichen unterstützten Verbünden ein komplexes System abdeckt.

Android-Nutzer finden die neue DB Navigator Beta im Play Store mit der Versionsnummer 19.10.s29.30.

Nachtrag vom 14. August 2019, 11:27 Uhr

Die Deutsche Bahn hat über Testflight die Version 19.08.07 verteilt, die allerdings die identische Versionsnummer trägt, die auch über den regulären App Store verteilt wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)

Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

    •  /