DB Broadband: Über das Bahn-Glasfasernetz schnell Dörfer versorgen

Die Deutsche Bahn kann auch schnell sein: Zusammen mit einem Partner hat man in acht Wochen ein Dorf mit Glasfaser versorgt.

Artikel veröffentlicht am ,
Christian Humpert, Chef von DB Broadband, ganz rechts im Bild
Christian Humpert, Chef von DB Broadband, ganz rechts im Bild (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

DB Broadband habe alle zwei Kilometer eine Muffe, von da aus könne bis zur Grundstücksgrenze ein Spleiß gesetzt werden. Das sagte Christian Humpert, neuer Chef von DB Broadband, am 5. April 2022 auf der Connected Germany in Mainz. "Jeder Partner, der ein Dorf anschließen will, kann da punktgenau den Übergabeschacht hinsetzen."

Stellenmarkt
  1. IT-Applikationsadministrator (w/m/d) Vertriebsmanagementsysteme
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  2. R&D Engineer RF Software (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
Detailsuche

DB Broadband, die Vermarktungsgesellschaft für die Glasfaser der Deutschen Bahn, die entlang der Schienen liegt, würde dann den Verkehr aus dem Dorf oder Gewerbegebiet mit dem Partner "abfahren". Humpert sagte: "Die Glasfaserkabel der Bahn sind ja niemals entlang irgendwelcher Topologien für die Telko-Industrie gebaut worden, sondern weil die Bahn sie entlang ihrer Schienen selber brauchte. Das mag als Nachteil erscheinen, ist aber ein Vorteil, weil wir heute da sind, wo noch keiner so richtig mit Glasfaser ist." Mit DB Broadband sei darum auch ein Zugang in entlegene Ecken möglich.

"Wir können an den entlegenen Stellen, wo sonst keiner ist, unkompliziert und schnell unser Netz öffnen", betonte Humpert. Man habe es schon geschafft, Projekte innerhalb von sechs bis acht Wochen abzuschließen. Dies sei nicht die Regel, aber unter günstigen Bedingungen möglich. "Wir haben da mit Partnern 1.500 Haushalte innerhalb von acht Wochen ans Netz gebracht."

Glasfaser und Streckenstillegungen

Humpert sagte bewusst, die Bahn sei in den "meisten entlegenen Gebieten vor Ort". Denn mehr als 5.400 Kilometer Strecke hatte die Bahn ab der Bahnreform bis Ende 2018 stillgelegt. Damit wurden rund 16 Prozent des gesamten Netzes aufgegeben. Was hier aus der Glasfaser wurde, war nicht Thema auf dem Panel. "Ob in der Vergangenheit Strecken stillgelegt wurden, an denen bereits Glasfaserkabel lagen, kann ich spontan leider nicht sagen", sagte ein Bahn-Sprecher Golem.de auf Anfrage.

Golem Karrierewelt
  1. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
  2. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Perspektivisch bis zum Jahr 2026/27 werde das Glasfasernetz auf 33.400 Kilometer ausgebaut, erklärte Humpert. Aktuell sind die Kabel, die Humpert als Schatz bezeichnet, an 20.000 Kilometern Strecke verlegt. Zum Vergleich: das Glasfasernetz der Deutschen Telekom umfasst gegenwärtig rund 650.000 Kilometer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /