Abo
  • IT-Karriere:

Day Z: Schönere Grafik für die Endzeitwelt

Das Entwicklerstudio Bohemia Interactive arbeitet an einem größeren Update für die Grafik von Day Z. Screenshots zeigen die Verbesserungen bei der Beleuchtung - und den neuen Nebel und Regen.

Artikel veröffentlicht am ,
Day Z
Day Z (Bild: Bohemia Interactive)

Schon länger arbeitet das Entwicklerstudio Bohemia Interactive an einem neuen Renderer für Day Z. Nun zeigen Screenshots, wie die überarbeitete Grafik aussehen wird. Verbesserungen soll es unter anderem bei der Beleuchtung sowie bei Wettereffekten wie Nebel und Regen geben. Auch die Post-Processing-Effekte (Glow) wirken aufwendiger als bislang.

  • Day Z - neuer Renderer (Bilder: Bohemia Interactive)
  • Day Z - neuer Renderer (Bilder: Bohemia Interactive)
  • Day Z - neuer Renderer (Bilder: Bohemia Interactive)
  • Day Z - neuer Renderer (Bilder: Bohemia Interactive)
  • Day Z - neuer Renderer (Bilder: Bohemia Interactive)
  • Day Z - neuer Renderer (Bilder: Bohemia Interactive)
  • Day Z - neuer Renderer (Bilder: Bohemia Interactive)
Day Z - neuer Renderer (Bilder: Bohemia Interactive)
Stellenmarkt
  1. Finanzbehörde - Personalabteilung Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. Eurowings Aviation GmbH, Köln

Die Verbesserungen sollen noch vor Ende 2015 mit dem Update auf Version 0.59 von Day Z erscheinen. Anfang des nächsten Jahres sollen weitere Optimierungen in den Client einfließen, darunter eine schönere Darstellung von Wasseroberflächen und eine verbesserte Benutzeroberfläche.

Außerdem arbeiten die Entwickler laut ihrem Blog intensiv am neuen Animationssystem, von dem sie sich dramatische Auswirkungen auf das Gameplay von Day Z versprechen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 72,99€ (Release am 19. September)

Yeeeeeeeeha 17. Nov 2015

Den gleichen Gedanken hatte ich auch. ;) Mei, Early Access und Gedöns ist ja ganz cool...

lester 17. Nov 2015

Ich sprach da vom Hersteller Bohemia Interactive und nicht vom Spiel ! Abgesehen davon...

Cok3.Zer0 16. Nov 2015

Stimmt! Da sieht sogar State of Decay besser aus.

Bufanda 16. Nov 2015

Nun ja, DayZ SA ist nicht ArmA3 sondern eher ArmA2,5 weswegen es da auch Probleme gibt...


Folgen Sie uns
       


Fernsteuerung für autonome Autos angesehen

Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme zeigt die Fernsteuerung von Autos über Mobilfunk.

Fernsteuerung für autonome Autos angesehen Video aufrufen
Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

    •  /