Abo
  • Services:
Anzeige
Day Z
Day Z (Bild: Bohemia Interactive)

Day Z: Feuer und Physik für Untote

Das nächste große Update für Day Z soll unter anderem Feuerstellen und deutlich verbesserte Bewegungsanimationen bieten. Auch am grundlegenden Austausch zwischen Client und Server arbeiten die Entwickler derzeit.

Anzeige

Chefentwickler Dean Hall und sein Team bei Bohemia Interactive bereiten das nächste große Update für Day Z vor, das noch im April 2014 erscheinen soll. Es soll laut offiziellem Blog unter anderem Feuerstellen bringen. Das ist mehr als nur ein optisches Gimmick: Der Spieler soll die Lagerfeuer überall anlegen und dann brennbare Dinge daran entzünden können, die sich wiederum als Waffe im Kampf gegen Zombies einsetzen lassen.

Außerdem arbeitet Bohemia Interactive am Physiksystem. Dabei geht es um das Werfen von Gegenständen, aber auch das Abschießen von Pfeilen per Bogen. Laut den Entwicklern wird es im kommenden Update vermutlich noch keine Ragdoll-Animationen geben. Dafür sollen zahlreiche andere Bewegungen aufwendiger sein. Das Team habe einige Zeit im Motion-Capture-Studio verbracht, um neue Daten etwa für das Abfeuern und Nachladen von Waffen zu erfassen, so die Entwickler.

Auch die grundlegende Kommunikation von Server und Client werde momentan überarbeitet. Derzeit sei es so, dass die beiden sich gegenseitig mit ihren Nachrichten überschütten - um sicherzugehen, dass überhaupt etwas ankomme. Das sei vermutlich auch die Hauptursache, dass Multiplayerpartien mit mehr als 100 Teilnehmern derzeit nicht richtig funktionieren würden. In den kommenden Tagen soll die überarbeitete Software auf dem experimentellen Server ausprobiert werden, damit sie dann Teil des April-Updates werden kann.

Dean Hall hatte das in einer Sandbox-Welt angesiedelte Zombie-Actionspiel Day Z zuerst weitgehend allein als Tech-Demo für Arma 2 entwickelt. Seit Ende 2013 ist die erste alleine lauffähige Alphaversion über Steam erhältlich. Obwohl das Spiel immer noch weit von der Fertigstellung entfernt ist, wurden innerhalb des ersten Monats nach Angaben der Entwickler über eine Million Exemplare verkauft.


eye home zur Startseite
MrReset 09. Apr 2014

Schade, dann werd ich wohl beim MOD bleiben müssen. Ist STEAM drin, bin ich raus...

N17 08. Apr 2014

Das Problem ist dass es dadurch gefördert wird den Char ohne viel Konkurrenz auf Server A...

TheDelta 07. Apr 2014

Naja ich zocke grad noch gern Breaking Point, ArmA 3 Zombie Mod. Läuft besser, sieht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  2. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Wieder mal ein Sinnloser Artikel.

    Phantom | 12:28

  2. Re: Erster!!!

    Phantom | 12:27

  3. Re: Siri und diktieren

    stiGGG | 12:01

  4. Re: bitte klär mich jemand nochmal auf...

    kazhar | 12:00

  5. AI-Prozessor =

    casual_keks | 11:48


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel