Day of the Tentacle: Purpurnes Tentakel will wieder die Weltherrschaft

Der Adventure-Klassiker Day of the Tentacle erscheint neu: Das Entwicklerstudio Double Fine will eine überarbeitete Version für mehrere Plattformen veröffentlichen. Frische Informationen gibt es auch von Grim Fandango und Broken Age.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Day of the Tentacle
Artwork von Day of the Tentacle (Bild: Lucas Arts)

Das Entwicklerstudio Double Fine arbeitet an einer überarbeiteten Version des Klassikers Day of the Tentacle. Das Adventure soll 2015 mit dem Namenszusatz Special Edition für Playstation 4, PS Vita, Windows-PC, OS X und Linux erscheinen, so Tim Schafer von Double Fine bei einer Preisverleihung. Schafer war bereits einer der Entwicklungschefs des Originals, das 1993 für DOS und Mac bei Lucas Arts erschien. Detailliertere Informationen zu der Neuauflage liegen noch nicht vor.

Stellenmarkt
  1. Webentwickler (m/w/d) eGovernment
    Landratsamt Dachau, Dachau
  2. Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
Detailsuche

Day of the Tentacle (Dott) ist der halboffizielle Nachfolger von Maniac Mansion. Die Handlung dreht sich um ein purpurnes Tentakel, das durch giftige Abwässer mutiert und dann glaubt, die Weltherrschaft an sich reißen zu können. Das zu verhindern ist Aufgabe des Spielers, der mehrere Figuren steuert, die durch einen dummen Zufall in unterschiedlichen Zeitepochen gelandet sind.

Grim Fandango und Broken Age

Bereits vor einigen Monaten hat Double Fine eine erste Neuauflage eines Lucas-Arts-Adventures angekündigt: Grim Fandango. Jetzt steht fest, dass das Remake am 27. Januar 2015 ebenfalls für Playstation 4, PS Vita, Windows-PC, OS X und Linux erscheinen soll.

Ebenfalls für die beiden Playstation-Plattformen wurde jetzt das Adventure Broken Age angekündigt. Dort soll es als Komplettversion erscheinen - zeitgleich mit dem noch auf Plattformen wie dem PC ausstehenden zweiten Teil; der erste ist im Januar 2014 für Windows-PC, OS X und Linux auf den Markt gekommen. Der damals anvisierte Termin "irgendwann 2014" ist offenkundig nicht mehr sinnvoll zu halten, nun soll es "irgendwann 2015" so weit sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Érdna Ldierk 24. Jan 2015

Das habe ich von 8Bit auch gedacht... ;)

tibrob 09. Dez 2014

Mir ja, auch belegt wenn's gewünscht ist. Ich habe es ausprobiert ... wirklich, mit viel...

tibrob 09. Dez 2014

Er wollte wohl nur sagen, dass er eine XBox One hat ... mehr nicht. Gehen Sie weiter...

tibrob 09. Dez 2014

Ich kenne Double Fine nur von Brütal Legends ... es war eigentlich recht gut, wenn auch...

tibrob 09. Dez 2014

Was du wohl meinst, sind Lizenzrechte. Zumindest in DE kann man das Urheberrecht nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /