Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Day of the Tentacle
Artwork von Day of the Tentacle (Bild: Lucas Arts)

Day of the Tentacle: Purpurnes Tentakel will wieder die Weltherrschaft

Artwork von Day of the Tentacle
Artwork von Day of the Tentacle (Bild: Lucas Arts)

Der Adventure-Klassiker Day of the Tentacle erscheint neu: Das Entwicklerstudio Double Fine will eine überarbeitete Version für mehrere Plattformen veröffentlichen. Frische Informationen gibt es auch von Grim Fandango und Broken Age.

Das Entwicklerstudio Double Fine arbeitet an einer überarbeiteten Version des Klassikers Day of the Tentacle. Das Adventure soll 2015 mit dem Namenszusatz Special Edition für Playstation 4, PS Vita, Windows-PC, OS X und Linux erscheinen, so Tim Schafer von Double Fine bei einer Preisverleihung. Schafer war bereits einer der Entwicklungschefs des Originals, das 1993 für DOS und Mac bei Lucas Arts erschien. Detailliertere Informationen zu der Neuauflage liegen noch nicht vor.

Anzeige

Day of the Tentacle (Dott) ist der halboffizielle Nachfolger von Maniac Mansion. Die Handlung dreht sich um ein purpurnes Tentakel, das durch giftige Abwässer mutiert und dann glaubt, die Weltherrschaft an sich reißen zu können. Das zu verhindern ist Aufgabe des Spielers, der mehrere Figuren steuert, die durch einen dummen Zufall in unterschiedlichen Zeitepochen gelandet sind.

Grim Fandango und Broken Age

Bereits vor einigen Monaten hat Double Fine eine erste Neuauflage eines Lucas-Arts-Adventures angekündigt: Grim Fandango. Jetzt steht fest, dass das Remake am 27. Januar 2015 ebenfalls für Playstation 4, PS Vita, Windows-PC, OS X und Linux erscheinen soll.

Ebenfalls für die beiden Playstation-Plattformen wurde jetzt das Adventure Broken Age angekündigt. Dort soll es als Komplettversion erscheinen - zeitgleich mit dem noch auf Plattformen wie dem PC ausstehenden zweiten Teil; der erste ist im Januar 2014 für Windows-PC, OS X und Linux auf den Markt gekommen. Der damals anvisierte Termin "irgendwann 2014" ist offenkundig nicht mehr sinnvoll zu halten, nun soll es "irgendwann 2015" so weit sein.


eye home zur Startseite
Érdna Ldierk 24. Jan 2015

Das habe ich von 8Bit auch gedacht... ;)

tibrob 09. Dez 2014

Mir ja, auch belegt wenn's gewünscht ist. Ich habe es ausprobiert ... wirklich, mit viel...

tibrob 09. Dez 2014

Er wollte wohl nur sagen, dass er eine XBox One hat ... mehr nicht. Gehen Sie weiter...

tibrob 09. Dez 2014

Ich kenne Double Fine nur von Brütal Legends ... es war eigentlich recht gut, wenn auch...

tibrob 09. Dez 2014

Was du wohl meinst, sind Lizenzrechte. Zumindest in DE kann man das Urheberrecht nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Berlin, Frankfurt, Ratingen, Stuttgart, München
  2. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Bundesdruckerei GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 389,99€
  2. 12,99€ + 5,00€ Versand (USK 18)
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Virb 360

    Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf

  2. Digitalkamera

    Ricoh WG-50 soll Fotos bei extremen Bedingungen ermöglichen

  3. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  4. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  5. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  6. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  7. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  8. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  9. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  10. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    forenuser | 07:11

  2. Re: Alternativen?

    herrwusel | 07:10

  3. Re: Bessere Variante, da mit Android: Onyx Boox...

    forenuser | 07:05

  4. Re: 1400W... für welche Hardware?

    ArcherV | 06:51

  5. Re: Wenn das Netz nicht so schlecht wäre

    WarumLinuxBesse... | 06:40


  1. 07:16

  2. 07:08

  3. 18:10

  4. 10:10

  5. 09:59

  6. 09:00

  7. 18:58

  8. 18:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel