Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Day of the Tentacle
Artwork von Day of the Tentacle (Bild: Lucas Arts)

Day of the Tentacle: Purpurnes Tentakel will wieder die Weltherrschaft

Artwork von Day of the Tentacle
Artwork von Day of the Tentacle (Bild: Lucas Arts)

Der Adventure-Klassiker Day of the Tentacle erscheint neu: Das Entwicklerstudio Double Fine will eine überarbeitete Version für mehrere Plattformen veröffentlichen. Frische Informationen gibt es auch von Grim Fandango und Broken Age.

Das Entwicklerstudio Double Fine arbeitet an einer überarbeiteten Version des Klassikers Day of the Tentacle. Das Adventure soll 2015 mit dem Namenszusatz Special Edition für Playstation 4, PS Vita, Windows-PC, OS X und Linux erscheinen, so Tim Schafer von Double Fine bei einer Preisverleihung. Schafer war bereits einer der Entwicklungschefs des Originals, das 1993 für DOS und Mac bei Lucas Arts erschien. Detailliertere Informationen zu der Neuauflage liegen noch nicht vor.

Anzeige

Day of the Tentacle (Dott) ist der halboffizielle Nachfolger von Maniac Mansion. Die Handlung dreht sich um ein purpurnes Tentakel, das durch giftige Abwässer mutiert und dann glaubt, die Weltherrschaft an sich reißen zu können. Das zu verhindern ist Aufgabe des Spielers, der mehrere Figuren steuert, die durch einen dummen Zufall in unterschiedlichen Zeitepochen gelandet sind.

Grim Fandango und Broken Age

Bereits vor einigen Monaten hat Double Fine eine erste Neuauflage eines Lucas-Arts-Adventures angekündigt: Grim Fandango. Jetzt steht fest, dass das Remake am 27. Januar 2015 ebenfalls für Playstation 4, PS Vita, Windows-PC, OS X und Linux erscheinen soll.

Ebenfalls für die beiden Playstation-Plattformen wurde jetzt das Adventure Broken Age angekündigt. Dort soll es als Komplettversion erscheinen - zeitgleich mit dem noch auf Plattformen wie dem PC ausstehenden zweiten Teil; der erste ist im Januar 2014 für Windows-PC, OS X und Linux auf den Markt gekommen. Der damals anvisierte Termin "irgendwann 2014" ist offenkundig nicht mehr sinnvoll zu halten, nun soll es "irgendwann 2015" so weit sein.


eye home zur Startseite
Érdna Ldierk 24. Jan 2015

Das habe ich von 8Bit auch gedacht... ;)

tibrob 09. Dez 2014

Mir ja, auch belegt wenn's gewünscht ist. Ich habe es ausprobiert ... wirklich, mit viel...

tibrob 09. Dez 2014

Er wollte wohl nur sagen, dass er eine XBox One hat ... mehr nicht. Gehen Sie weiter...

tibrob 09. Dez 2014

Ich kenne Double Fine nur von Brütal Legends ... es war eigentlich recht gut, wenn auch...

tibrob 09. Dez 2014

Was du wohl meinst, sind Lizenzrechte. Zumindest in DE kann man das Urheberrecht nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Köln
  2. Hauni Primary GmbH, Schwarzenbek
  3. über Ratbacher GmbH, Dortmund
  4. über Ratbacher GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. F1 2016 24,99€, Killing Floor 2 13,49€, XCOM 2 Digital Deluxe Edition 21,99€)
  2. (-50%) 29,99€
  3. (-63%) 21,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Activision

    Mehr als Hinweise auf Destiny 2 und neues Call of Duty 14

  2. Amazon Go

    Kassenloser Supermarkt scheitert im Praxistest

  3. WLAN-Störerhaftung

    Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?

  4. Pannen-Smartphone

    Samsung will Galaxy Note 7 zurückbringen

  5. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2

    Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen

  6. Apple

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Nachtschicht-Modus

  7. Apple

    iOS 10.3 in finaler Version erschienen

  8. Videoüberwachung

    Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant

  9. Optane Memory

    Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben

  10. Cryptowars

    "Kein geheimer Ort für Terroristen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

  1. Warum nicht einfach den Warekorb identizieren

    PiranhA | 10:01

  2. Ein paar Zahlen aus der Praxis

    Berner Rösti | 10:00

  3. Re: Mit austauschbarem Akku wäre das nicht...

    non_existent | 10:00

  4. Re: Ist schon der 1. April ?

    TrollNo1 | 09:58

  5. wenn weniger als etwa 20 Kunden im Laden sind....

    arrrghhh.... | 09:57


  1. 10:15

  2. 09:45

  3. 09:30

  4. 08:31

  5. 07:35

  6. 00:28

  7. 00:05

  8. 18:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel