Abo
  • Services:
Anzeige
Das Purpurtentakel nach der Mutation
Das Purpurtentakel nach der Mutation (Bild: Michael Wieczorek / Golem.de)

Day of the Tentacle (1993): Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

Das Purpurtentakel nach der Mutation
Das Purpurtentakel nach der Mutation (Bild: Michael Wieczorek / Golem.de)

Tentakel mit Weltherrschaftsambitionen stehen uns in der fünften Episode von Golem retro_ gegenüber. Das Erstlingswerk von Tim Schafer (Grim Fandango, Broken Age) überzeugte bereits 1993 mit Comiclook und Slapstick.
Von Michael Wieczorek

Nachtrag vom 22. Dezember, 10:40 Uhr

Die fünfte Episode Golem retro_ wurde auf Version 1.1 aktualisiert. Es befindet sich eine neue Passage im Video, die Jahreszahlen für Maniac Mansion sind ebenfalls korrigiert.

Anzeige

Golem retro_ nimmt Spieleklassiker ernst. Wir untersuchen einflussreiche, wichtige oder einfach immer noch sehr gute Retrospiele. Die Nähe zu riesigen, quadratischen Pixeln und quiekigen Midi-Klängen ist uns dabei genauso wichtig wie eine Auseinandersetzung mit den Spielmechaniken. Die erste Staffel des exklusiven Videoformats wird sechs Folgen umfassen und immer sonntags um 12 Uhr erscheinen.

Ein paar Episoden haben wir bereits vorproduziert, für die Zukunft wollen wir aber auch auf Wünsche aus der Community eingehen und die Spielepixel zeigen, die unsere Leser am liebsten sehen würden. Dafür bitten wir um reichlich Feedback in den Kommentaren, in denen auch ausdrücklich Spielevorschläge erwünscht sind. Natürlich lesen wir auch gerne Erlebnisse, die unseren Lesern mit dem jeweils besprochenen Titel in Erinnerung geblieben sind.

Übersicht der ersten Staffel Golem retro_

Folge 1: Star Wars: X-Wing (1993)

Folge 2: Sid Meier's Colonization (1994)

Folge 3: Ultima Underworld (1992)

Folge 4: Rock n' Roll Racing (1993)

Folge 5: Day of the Tentacle (1993)

Folge 6: Speedball 2 Brutal Deluxe (1990)


eye home zur Startseite
Blackhazard 02. Dez 2015

bei zak konntest du aber auch recht lange hängen gerade wenn es darum geht durch die...

tibrob 26. Dez 2014

Also "nicht einmal ansatzweise" halte ich für extrem übertrieben. Sicher geht...

Phreeze 23. Dez 2014

Transport Tycoon, der Gott unter den Aufbausims

Quantium40 22. Dez 2014

Bei Z ist das eigentliche Spiel ja eher mäßig - nur die Zwischensequenzen waren echt genial.

Phreeze 22. Dez 2014

+1337



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München
  3. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  4. Edenred Deutschland GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ mit Gutschein VFL6ESJY
  2. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis CPU 206,39€)
  3. 189€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. ++

    teenriot* | 02:38

  2. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    Danijoo | 02:31

  3. Re: So ein Müll

    freebyte | 02:16

  4. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    MonMonthma | 02:12

  5. Re: Samsung?

    AFUFO | 02:11


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel