Abo
  • Services:
Anzeige
NUC7i5DNKE alias Dawson Canyon
NUC7i5DNKE alias Dawson Canyon (Bild: Intel)

Dawson Canyon: Intel bringt NUCs mit Doppel-HDMI für 4K

NUC7i5DNKE alias Dawson Canyon
NUC7i5DNKE alias Dawson Canyon (Bild: Intel)

Dank doppelt vorhandenen HDMI-2.0a-Ausgängen eignen sich Intels Dawson Canyon genannte NUCs für 4K-UHD-Bildschirme. Die Platinen für Mini-PCs werden auch ohne Gehäuse ausgeliefert, erste Anbieter haben passive Lösungen im Angebot.

Intel hat ohne größere Ankündigung neue Platinen für Mini-PCs und entsprechende Barebones veröffentlicht. Die sechs Varianten der intern Dawson Canyon genannten NUCs (Next Unit of Computing) unterscheiden sich bei der CPU-Ausstattung sowie den an den Mainboards nach außen geführten Anschlüssen. Die Systeme richten sich nicht in erster Linie an selbstbauende Endanwender, sondern sind aufgrund der optionalen vPro- und TMP-2.0-Unterstützung auch für den professionellen Einsatz gedacht.

Anzeige

Die beiden Boards (NUC7i5DNBE und NUC7i3DNBE) sind bis auf den Prozessor identisch. Es wird jeweils ein 15-Watt-Dualcore mit Hyperthreading der Kaby-Lake-Generation angeboten: Intel stattet eine Platine mit dem Core i5-7300U aus und eine mit dem Core i3-7100U. Der Core i5 taktet deutlich höher und weist einen Turbo auf, außerdem beherrscht er vPro und TPM. Die Chips unterstützen bis zu 32 GByte DDR4-2133-Arbeitsspeicher in Form von zwei SO-DIMMs. Für Storage gibt es einen M.2-2280-Slot, der an vier PCIe-Gen3-Lanes hängt, und zwei Sata-6-GBit/s-Ports. Hinzu kommt M.2-2230 für Bluetooth-/WLAN-Kärtchen.

  • Dawson Canyon (Bild: Simply NUC)
  • Dawson Canyon (Bild: Intel)
  • Dawson Canyon (Bild: Intel)
  • Dawson Canyon (Bild: Intel)
Dawson Canyon (Bild: Simply NUC)

Anschlussseitig gibt es zwei HDMI-2.0a-Ausgänge mit CEC für 4K-UHD bei 60 Hz und einen Embedded-Displayport 1.4 für einen dritten Bildschirm. Weiterhin führt Intel 2x USB 3.0 (Type A), 2x USB 2.0 (Type A), 1x RJ45 für Gigabit-Ethernet und 1x RS232 für industrielle Anwendungen nach außen. Wer einen Barebone kauft, erhält das Board samt CPU und einer ac-8265-Karte für Bluetooth 4.2 und 2x2 ac-WLAN. Speicher und Storage müssen hinzugekauft werden. Die Varianten mit HE-Suffix weisen ein höheres Gehäuse auf und können mit einer HDD oder SSD mit 9,5 mm Dicke bestückt werden.

Bei US-Händlern wie Simply NUC sind die Dawson Canyon für rund 450 bis 600 US-Dollar für Ende Dezemeber 2017 vorbestellbar, die Boards einzeln kosten 340 und 480 US-Dollar. Später sollen neben den aktiv belüfteten Intel-Modellen auch passiv gekühlte Varianten folgen.


eye home zur Startseite
FreiGeistler 17. Sep 2017

amazon.de Suchwort "barebone" filtern.

Themenstart

ms (Golem.de) 15. Sep 2017

Das sind keine Consumer-Geräte.

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. AKDB, München
  3. Ratbacher GmbH, München
  4. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Stephen Kings Es 8,97€, Serpico 8,97€, Annabelle 8,84€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  2. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  3. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  4. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  5. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  6. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  7. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  8. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  9. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  10. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. leider in aluminium - k.o. kriterium..

    itse | 11:21

  2. Re: Dumme Käufer

    thinksimple | 11:18

  3. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 11:04

  4. Re: War das im Video das Kabel oder der Zugdraht?

    Eheran | 11:03

  5. Re: Geringwertiger Gütertransport

    logged_in | 11:03


  1. 11:03

  2. 09:03

  3. 17:43

  4. 17:25

  5. 16:55

  6. 16:39

  7. 16:12

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel