Davinci DC 100: Bei diesem E-Motorrad sitzt der Roboter mit im Sattel

Davinci Motor hat mit der DC 100 ein Elektromotorrad vorgestellt, das auch autonome Fähigkeiten mitbringt und anderen DC 100 im Verkehr folgen kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Davinci DC 100
Davinci DC 100 (Bild: Davinci Motors)

Das chinesische Unternehmen Davinci Motor will mit der DC 100 ein Elektromotorrad mit 100 Kilowatt und einem Drehmoment von 850 Nm auf den Markt bringen, das den Spurt von 0 auf 100 km/h in unter vier Sekunden absolviert. Der Akku soll eine Reichweite von 375 km (NEFZ) ermöglichen, wobei der Hersteller dessen Kapazität mit 17,7 kWh angibt. Innerhalb von einer halben Stunde soll der Akku von 10 auf 80 Prozent geladen werden können.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsberaterin / Anwendungsberater (w/m/d) SAP-Lösungsplanung und Projektkoordination
    Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  2. Consultant IT-Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
Detailsuche

Der Radnabenmotor hinten kann auch zur Rekuperation und zum Bremsen eingesetzt werden, dazu kommt eine normale Bremsanlage vorn. Im Schiebemodus kann das Motorrad bis zu 7 km/h erreichen, außerdem gibt es eine Berganfahr- und Abfahrhilfe. Der Hersteller verspricht auch Over-the-Air-Updates, wie sie bei der Automobilindustrie gelegentlich eingesetzt werden.

Das Fahrzeug soll mit einem Stabilisationsprogramm ausgerüstet sein, das verhindern soll, dass das Fahrzeug in der Kurve ausbricht. Zudem soll es auch autonome Fahrfunktionen geben, bei denen mehrere DC 100 zusammen als Schwarm fahren können. Ein vollständig autonomes Fahren ist dabei nicht gemeint, die Fahrer müssen stets eingreifen können. Im Alltag dürfte die Creep-Funktion interessanter sein, die das Motorrad langsam vorwärts fahren lässt, wenn der Bremshebel loslassen wird. Auch eine Rückfahrfunktion gibt es, um das Motorrad beim Einparken besser manövrieren zu können.

  • Davinci DC 100 (Bild: Davinci Motors)
  • Davinci DC 100 (Bild: Davinci Motors)
  • Davinci DC 100 (Bild: Davinci Motors)
  • Davinci DC 100 (Bild: Davinci Motors)
  • Davinci DC 100 (Bild: Davinci Motors)
Davinci DC 100 (Bild: Davinci Motors)

Davinci will den Code als Open Source zur Verfügung stellen und APIs in das System einbinden.

Golem Akademie
  1. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Vier-Halbtage-Workshop
    25.–28. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Preisliste für die Davinci DC 100 soll bei rund 23.300 Euro (netto) beginnen, Vorbestellungen werden schon angenommen, auch wenn das Lieferdatum noch nicht bekannt ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kursabsturz
Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler

Die vielen neuen Mitarbeiter seien nicht richtig eingearbeitet worden. Und die Ziele von Teamviewer seien zu hochgesteckt gewesen, sagt Oliver Steil.

Kursabsturz: Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler
Artikel
  1. NDR und Media Broadcast: Fernsehen über 5G wird breit ausgestrahlt
    NDR und Media Broadcast
    Fernsehen über 5G wird breit ausgestrahlt

    Fernsehen kann auch über 5G laufen. Auf 578 MHz kann das jetzt ausprobiert werden. NDR und Media Broadcast machen es möglich.

  2. Amazon-Go-Konkurrenz: Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt
    Amazon-Go-Konkurrenz
    Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt

    Kameras und Sensoren überwachen Kunden in Rewes kassenlosem Supermarkt. Bezahlt wird mit dem Smartphone.

  3. Huawei: Telefónica setzt eine Antenne für alle Frequenzen ein
    Huawei
    Telefónica setzt eine Antenne für alle Frequenzen ein

    All-in-One braucht weniger Energie und Platz. Telefónica setzt die Blade AAU & Dual Band FDD 8T8R in München ein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Sapphire Pulse RX 6600 497,88€ • Epos H3 Hybrid Gaming-Headset 144€ • Apple MacBook Pro 2021 erhältlich ab 2.249€ • EA-Spiele für alle Plattformen günstiger • Samsung 55" QLED 699€ [Werbung]
    •  /