David Cameron: Großbritannien und Deutschland arbeiten bei 5G zusammen

Cameron hat eine enge Kooperation von Großbritannien und Deutschland beim Mobilfunk der 5. Generation vorgestellt. Daran sind drei Universitäten beteiligt.

Artikel veröffentlicht am ,
David Cameron auf der Cebit 2014
David Cameron auf der Cebit 2014 (Bild: John Macdougall/AFP/Getty Images)

Premier David Cameron hat am Sonntag auf der Cebit angekündigt, dass Deutschland und Großbritannien bei der Entwicklung des Mobilfunks der 5. Generation zusammenarbeiten werden.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer - Big Data (m/w/d)
    STRABAG AG, Köln, Stuttgart
  2. IT-Berater bzw. IT-Beraterin (m/w/d) für ERP, Prozessautomation und 3rd-Level-Support
    Freie und Hansestadt Hamburg, Finanzbehörde, Landesbetrieb Kasse.Hamburg, Hamburg
Detailsuche

"Wir wollen die digitalste Nation im G8 werden. Wir wollen die Stärken nehmen und zusammenarbeiten", sagte er an die deutsche Regierung gerichtet. Cameron: "Mit 4G ist es möglich, einen 800-MByte-Film in 40 Sekunden herunterzuladen. Mit 5G: Man braucht nur noch 1 Sekunde. Das ist ein hochgestecktes Ziel, das ist es, was die Forscher überall anstreben."

Huawei erklärte im August 2013, bis zum Jahr 2020 Mobilfunk der fünften Generation mit einer Datenübertragungsrate von 10 GBit/s bieten zu können.

Großbritannien ist das Partnerland der Cebit 2014. Cameron kündigte bei 5G eine neue Kooperation zwischen der Universität Dresden, dem Kings College in London und der University of Surrey an. "Drei führende Universitäten, die an einer neuen Technologie Hand in Hand arbeiten." Weitere Felder der Zusammenarbeit mit Deutschland seien die schnelle Abschaffung der Roaminggebühren in der EU und das Internet der Dinge.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bedankte sich für die Offerte, "enger zusammenzuarbeiten - sei es im Bereich der Forschung, sei es im Bereich der Startups, sei es im Bereich der Verschmelzung von Industrieproduktion klassischer Art mit der Internetwelt."

Cameron habe neulich gesagt, "wir müssten offener sein, wir müssten flexibler sein und wir müssten wettbewerbsfähiger sein. Er hat damit Europa gemeint", sagte Merkel. Dies sei ein gutes Motto für die diesjährige Cebit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
NUC11 Extreme (Beast Canyon) im Test
Intels Mini-PC ist ein Biest

Hohe Performance bei acht Litern Volumen: Der Beast Canyon macht seinem Namen alle Ehre, allerdings brüllt das NUC-System entsprechend.
Ein Test von Marc Sauter

NUC11 Extreme (Beast Canyon) im Test: Intels Mini-PC ist ein Biest
Artikel
  1. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

  2. Autovermietung: VW will Europcar zur Mobilitätsplattform umbauen
    Autovermietung
    VW will Europcar zur Mobilitätsplattform umbauen

    Mit der Übernahme der Autovermietung Europcar durch denn Volkswagen Konzern, könnte das Angebot in eigene Dienste integriert werden.

  3. Microsoft Office: BGP-Fehler macht zahlreichen Telekom-Kunden Probleme
    Microsoft Office  
    BGP-Fehler macht zahlreichen Telekom-Kunden Probleme

    Zahlreiche Telekom-Kunden hatten am Morgen Probleme, sich etwa mit Microsofts Online-Diensten zu verbinden. Grund ist wohl ein BGP-Fehler.

Neuro-Chef 10. Mär 2014

Mit echten Verbrechern hatte ich nie Probleme :p

Rolf Schreiter 10. Mär 2014

Ich glaube, Du hast das mit der Teilung der Zelle falsch verstanden. Dabei hatte ich Dir...

Rolf Schreiter 10. Mär 2014

Du hast mich, und auch den anderen, nicht richtig verstanden. Natürlich teilen sich die...

plutoniumsulfat 10. Mär 2014

+1



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 jetzt bestellbar • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen • Philips 65" Ambilight 679€ • Bosch Professional günstiger [Werbung]
    •  /