Abo
  • IT-Karriere:

Dav1d: Freier AV1-Decoder schafft fast überall flüssiges Full-HD

Die Videolan-Community arbeitet mit Dav1d an einem freien Decoder für den freien Videocodec AV1. Mit der aktuellen Version 0.2 schafft der Decoder die Darstellung eines Full-HD-Videos je nach Plattform mit 30 oder gar 60 FPS.

Artikel veröffentlicht am ,
Dav1d wird von der Videolan-Community erstellt.
Dav1d wird von der Videolan-Community erstellt. (Bild: Public Domain)

Die Open-Source-Multimediaspezialisten der Videolan-Community haben Version 0.2 ihres freien AV1-Decoders mit dem Namen Dav1d veröffentlicht. Die wichtigsten Arbeiten an dieser Version betreffen Verbesserungen für die Beschleunigung einiger älterer Rechner sowie vor allem von Smartphones. Dem erklärten Ziel, einen möglichst schnellen Decoder für den freien Videocodec AV1 zu erstellen, ist das Projekt damit einen wichtigen Schritt nähergerückt.

Stellenmarkt
  1. Wasserverband Peine, Peine
  2. über experteer GmbH, Nürnberg

So hat das Team laut der Ankündigung viele wichtige Funktionen, die zuvor in der Programmiersprache C geschrieben wurden, in manuell erzeugtem Assembler-Code für die SSSE3- oder NEON-Befehlssätzen erstellt. Das habe zu Leistungsverbesserungen einzelner Funktionen um bis zu Faktor 20 geführt. Die Neon-Befehle für ARM-Chips sind für das Team vor allem deshalb von Bedeutung, weil dies zum Beschleunigen des Decoders auf Smartphones genutzt wird.

Der Ankündigung zufolge ermöglicht Dav1d auf Qualcomms Snapdragon 835 die Wiedergabe von Videos in Full-HD-Auflösung bei 60 FPS. Das bezieht sich auf die Multi-Thread-Leistung. Bei älteren und günstigeren 32-Bit-Chips der ARMv7-Architektur sollte der Decoder immerhin noch ein Video in Full-HD-Auflösung bei 30 FPS darstellen können, wenn zwei Kerne zur Verfügung stehen, was für die meisten Smartphones gelten sollte.

Auch x86 wird schneller

Die ebenfalls umgesetzte Unterstützung für SSSE3 ist für das Team wichtig, weil nahezu alle x86-Chips, die derzeit noch von Nutzern verwendet werden, diesen Befehlssatz zum Beschleunigen verwenden. Die neueren AVX2-Befehle stehen erst seit Intels Haswell oder AMDs Excavator in den CPUs der Hersteller bereit. Auch hier gibt sich das Team zuversichtlich, dass nahezu jedes Gerät ein Video in Full-HD-Auflösung bei 30 FPS darstellen kann.

Die nun mit der Version 0.2 von Dav1d erreichten Kennzahlen sind für das Team ein wichtiger Meilenstein, weil der Decoder nun die üblichen Videos für die meisten Endnutzer darstellen kann. Die Arbeiten sind damit natürlich noch nicht abgeschlossen. So seien noch nicht alle notwendigen Funktionen von C in die Assembler-Befehlssätze zum Beschleunigen überführt worden, was aber noch folgen soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...

Bonita.M 07. Mär 2019

Dann guck dir das mal genauer an, Du Pfeife. Die Compiler die automatisch vektorisieren...

Bonita.M 06. Mär 2019

Da erwartest zu viel. Automatische Vektorisierung von Code funktioniert nur wenn man dem...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint Gameplay

Elitesoldaten auf einer Insel? Dabei kommt zumindest in Ghost Recon Breakpoint kein Urlaub heraus, sondern ein Kampf zwischen zwei letztlich gleich starken Fraktionen - unser Können entscheidet!

Ghost Recon Breakpoint Gameplay Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /