Abo
  • IT-Karriere:

Dav1d: Freier AV1-Decoder schafft fast überall flüssiges Full-HD

Die Videolan-Community arbeitet mit Dav1d an einem freien Decoder für den freien Videocodec AV1. Mit der aktuellen Version 0.2 schafft der Decoder die Darstellung eines Full-HD-Videos je nach Plattform mit 30 oder gar 60 FPS.

Artikel veröffentlicht am ,
Dav1d wird von der Videolan-Community erstellt.
Dav1d wird von der Videolan-Community erstellt. (Bild: Public Domain)

Die Open-Source-Multimediaspezialisten der Videolan-Community haben Version 0.2 ihres freien AV1-Decoders mit dem Namen Dav1d veröffentlicht. Die wichtigsten Arbeiten an dieser Version betreffen Verbesserungen für die Beschleunigung einiger älterer Rechner sowie vor allem von Smartphones. Dem erklärten Ziel, einen möglichst schnellen Decoder für den freien Videocodec AV1 zu erstellen, ist das Projekt damit einen wichtigen Schritt nähergerückt.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim

So hat das Team laut der Ankündigung viele wichtige Funktionen, die zuvor in der Programmiersprache C geschrieben wurden, in manuell erzeugtem Assembler-Code für die SSSE3- oder NEON-Befehlssätzen erstellt. Das habe zu Leistungsverbesserungen einzelner Funktionen um bis zu Faktor 20 geführt. Die Neon-Befehle für ARM-Chips sind für das Team vor allem deshalb von Bedeutung, weil dies zum Beschleunigen des Decoders auf Smartphones genutzt wird.

Der Ankündigung zufolge ermöglicht Dav1d auf Qualcomms Snapdragon 835 die Wiedergabe von Videos in Full-HD-Auflösung bei 60 FPS. Das bezieht sich auf die Multi-Thread-Leistung. Bei älteren und günstigeren 32-Bit-Chips der ARMv7-Architektur sollte der Decoder immerhin noch ein Video in Full-HD-Auflösung bei 30 FPS darstellen können, wenn zwei Kerne zur Verfügung stehen, was für die meisten Smartphones gelten sollte.

Auch x86 wird schneller

Die ebenfalls umgesetzte Unterstützung für SSSE3 ist für das Team wichtig, weil nahezu alle x86-Chips, die derzeit noch von Nutzern verwendet werden, diesen Befehlssatz zum Beschleunigen verwenden. Die neueren AVX2-Befehle stehen erst seit Intels Haswell oder AMDs Excavator in den CPUs der Hersteller bereit. Auch hier gibt sich das Team zuversichtlich, dass nahezu jedes Gerät ein Video in Full-HD-Auflösung bei 30 FPS darstellen kann.

Die nun mit der Version 0.2 von Dav1d erreichten Kennzahlen sind für das Team ein wichtiger Meilenstein, weil der Decoder nun die üblichen Videos für die meisten Endnutzer darstellen kann. Die Arbeiten sind damit natürlich noch nicht abgeschlossen. So seien noch nicht alle notwendigen Funktionen von C in die Assembler-Befehlssätze zum Beschleunigen überführt worden, was aber noch folgen soll.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 50,99€
  3. 48,49€
  4. 1,72€

Bonita.M 07. Mär 2019

Dann guck dir das mal genauer an, Du Pfeife. Die Compiler die automatisch vektorisieren...

Bonita.M 06. Mär 2019

Da erwartest zu viel. Automatische Vektorisierung von Code funktioniert nur wenn man dem...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /