• IT-Karriere:
  • Services:

Datenüberwachung: USA haben rund 150.000 Kundendaten bei Verizon angefragt

Die US-Regierung hat in diesem Jahr bereits rund 150.000 Kundendaten bei dem US-Telekomkonzern Verizon angefragt. Das zeigt der jüngste Transparenzbericht des Konzerns. Auch zu den Anfragen aus Deutschland gibt er Auskunft.

Artikel veröffentlicht am , Thorsten Schröder
Verizon hat den zweiten Transparenzbericht vorgelegt.
Verizon hat den zweiten Transparenzbericht vorgelegt. (Bild: Mario Tama/Getty Images)

In den ersten sechs Monaten des Jahres hat die US-Regierung bereits rund 150.000 Kundendaten bei Verizon angefragt. Das geht aus dem zweiten Transparenzbericht des größten US-Telekomkonzerns seit Dezember hervor. Damit liegt die Zahl unter den 160.000 Anfragen von Regierungsbehörden im Vergleichszeitraum 2013.

Stellenmarkt
  1. Hallesche Krankenversicherung a. G., Stuttgart
  2. LEICHT Küchen AG, Waldstetten

Erstmals machte Verizon in dem Bericht genauere Angaben zu den Personen, deren Daten angefragt wurden. So betrafen 90 Prozent der 72.000 Anfragen, von denen die meisten in Form einer gerichtlichen Verfügung eingingen, Gruppen von drei oder weniger Verizon-Kunden. Im Durchschnitt hätten die Behörden mit einer Anfrage Informationen zu 1,8 Kunden angefordert. Bei rund der Hälfte sei es um die Telefonnummern oder IP-Adressen der Kunden selbst gegangen, bei dem Rest um Daten wie Telefonnummern, die Kunden gewählt hätten.

Frankreich stellt die meisten Auslandsanfragen

Zudem habe der Konzern mehr als 37.000 gerichtliche Verfügungen erhalten, von denen 714 direkte Abhöranfragen gewesen seien, die den Regierungsbehörden Zugriff auf die Inhalte von Gesprächen gegeben hätten. Bei 3000 der Verfügungen habe die Regierung Echtzeitzugriff auf ausgehende und eingehende Telefonnummern beantragt.

Zu Anfragen aus dem Ausland macht der Bericht nur begrenzt Angaben. Mit 762 Anfragen zu Telefonnummern oder IP-Adressen von Verizon-Kunden führt Frankreich die Länder-Liste an. Aus Deutschland kamen 670 Anfragen, von denen 669 auf von Kunden gewählte Telefonnummern und ähnliche Daten zielten.

Erst vor wenigen Tagen hatte auch die US-Geheimdienstbehörde ihren ersten Transparenzbericht vorgelegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,50€
  2. (u. a. Edna & Harvey: The Breakout - Anniversary Edition für 6,99€, The Daedalic Armageddon...

fesfrank 09. Jul 2014

aber auch das hätte nichts damit zu tun ..... ich geh eher davon aus das er garnicht...

deutscher_michel 09. Jul 2014

Das sind ja nur die "offiziellen" Regierungsabfragen nach "Terroristen" - davon gibts...


Folgen Sie uns
       


Cowboy 4 ausprobiert

Die urbanen Pedelecs von Cowboy liegen gut auf der Straße und sind dank neuem Motor antrittstärker.

Cowboy 4 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /