Abo
  • Services:
Anzeige
Das analoge Telefon hat ausgedient, die IP-Telefonie kommt. Aber ist sie auch sicher?
Das analoge Telefon hat ausgedient, die IP-Telefonie kommt. Aber ist sie auch sicher? (Bild: Bran)

Datenschutz: Wie sicher ist die IP-Telefonie?

Das analoge Telefon hat ausgedient, die IP-Telefonie kommt. Aber ist sie auch sicher?
Das analoge Telefon hat ausgedient, die IP-Telefonie kommt. Aber ist sie auch sicher? (Bild: Bran)

Können Dritte ohne großen Aufwand IP-Telefonate mithören? Die Antwort ist wie so oft: Jein. Denn trotz mangelnder Verschlüsselung ist die IP-Telefonie nicht ganz so unsicher wie behauptet - zumindest ist es für Angreifer schwierig, Telefonate abzuhören.

Anzeige

Jüngst zeigte ein Bericht im Fernsehmagazin Report München, wie einfach es ist, IP-Telefonate abzuhören. Ein Experte schnitt den Datenstrom eines SIP-Telefons mit und spielte das darüber getätigte Telefonat anschließend wieder ab. Sein Fazit: Mangels Verschlüsselung sei die IP-Telefonie unsicher. Das mag zwar theoretisch stimmen. Praktisch ist es für Angreifer aber gar nicht so leicht, überhaupt auf die IP-Telefoniedaten zuzugreifen - anders als für Geheimdienste und Strafverfolgungsbehörden, die sich schon bei der Verabschiedung des IP-Telefonie-Standards Zugriff gesichert haben.

Die Frage, wie angreifbar die IP-Telefonie ist, gewinnt an Bedeutung: Die Telekom will die Umstellung von analoger und ISDN-Telefonie auf IP-Telefonie in den nächsten Monaten forcieren und sie bis 2018 abgeschlossen haben. Die Umstellung hat vor allem wirtschaftliche Gründe, denn IP-Telefonie ist für Unternehmen kostengünstiger, sowohl im Ausbau als auch in der Verwaltung der Netze. Denn mit der Verlagerung der DSLAMs hin zu dezentralen Outdoor-DSLAMs - also in die Verteilerkästen - kann die Telekom viele ihrer zentralen Verteilerstandorte schließen. Wer sich weigert umzusteigen, dem droht die Telekom sogar mit der Kündigung des Vertrags.

Die Geheimdienste hören mit

Dass Strafverfolgungsbehörden und Geheimdienste Zugriff auf IP-Telefonate bekommen können, dürfte nach den Enthüllungen der vergangenen Monate niemanden ernsthaft mehr überraschen. Denn sie werden gegenwärtig unverschlüsselt im Netzwerk der Telekommunikationsunternehmen und auch zwischen ihnen weitergeleitet. Der einzige Schutz gegen Angriffe von außen sind die Sicherheitsmaßnahmen der Telekommunikationsunternehmen selbst. Wer dort Zugriff auf die Datenströme hat, kann also alles mithören, aufzeichnen und speichern.

Der Bericht von Report München weist darauf hin, dass eine Verschlüsselung bei der Verabschiedung des IP-Telefonie-Standards 2004 verhindert worden sei. Zumindest habe das Europäische Institut für Telekommunikationsnormen (ETSI) mit VoIP-Anbietern zusammen an sogenannten Lawful-Interception-Standards gearbeitet, also der Möglichkeit des gesetzlichen Abhörens. Mit an dem runden Tisch beim ETSI saßen auch der britische Geheimdienst und der BND. Das geht aus Unterlagen hervor, die Report München in seinem Beitrag vorgelegt hat.

Doch welche Möglichkeiten haben andere Angreifer, auf die Datenströme zuzugreifen?

Das Abhören muss verschlüsselt sein 

eye home zur Startseite
chriskoli 10. Feb 2015

Ich möchte nur noch einmal klarstellen, dass ich nicht anzweifle, was...

Milber 08. Feb 2015

Ich weiß ja nicht welche Kunden Du hast, aber angenommen, ich ruf Dich an: dann ist also...

kat13 08. Feb 2015

Als ob das was neues wäre, vor 25 Jahrne während meiner Ausbildung bei der damaligen...

__destruct() 07. Feb 2015

Der gehörige deutsche Michel macht Sitz, wenn Mutti Merkel "Sitz!" ruft und denkt, es sei...

kopfschüttel 07. Feb 2015

Aber im falschen Forum! Es ging hier um VOIP. Es gibt doch bestimmt irgendwo ein EU...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TD Deutsche Klimakompressor GmbH, Bernsdorf
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart, Neu-Ulm, Ulm
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,00€
  2. 21,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand) - Vergleichspreis 28€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  2. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  3. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  4. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell

  5. Netflix

    Ein Stethoskop für mehr Freiheit und Sicherheit

  6. Windows 10 Mobile

    Continuum kommt ins Polizeiauto

  7. DSM 6.1

    Synology bringt Btrfs auf mehr alte NAS-Systeme

  8. Mobilfunk

    Telefónica verspricht Verbesserungen bei der Netzperformance

  9. Neue Version für Smartphones

    Remix OS wird zum Continuum-Konkurrenten

  10. Ford

    Automatisiertes Fahren ist einschläfernd



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

  1. Re: Coole Idee!

    M.P. | 14:02

  2. Re: Das massive Lobbying lohnt sich anscheinend.

    Muhaha | 14:01

  3. Re: Dann sollten die Interessenten auf die Switch...

    Garius | 14:00

  4. Re: 32 GB?? Alter!!!!!

    BeFoRe | 14:00

  5. Re: Endlich ein Hersteller der das...

    Hotohori | 13:58


  1. 14:16

  2. 13:04

  3. 13:00

  4. 12:05

  5. 12:03

  6. 11:55

  7. 11:51

  8. 11:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel