Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft hat die Funktion zum Zurücksetzen des Kennworts in Skype abgeschaltet.
Microsoft hat die Funktion zum Zurücksetzen des Kennworts in Skype abgeschaltet. (Bild: Skype)

Datenschutz: Sicherheitsgefahr in Skype entdeckt

Microsoft hat die Funktion zum Zurücksetzen des Kennworts in Skype abgeschaltet.
Microsoft hat die Funktion zum Zurücksetzen des Kennworts in Skype abgeschaltet. (Bild: Skype)

Microsoft hat das Zurücksetzen des Skype-Kennworts deaktiviert. Damit soll verhindert werden, dass eine Sicherheitsgefahr in Skype weiterhin ausgenutzt werden kann. Angreifer konnten ohne große Mühe an die Skype-Zugangsdaten gelangen.

Skype hat seine Funktion zum Zurücksetzen des Kennwortes deaktiviert. Der Dienst hatte ein Sicherheitsrisiko und Microsoft hat die Funktion nun abgeschaltet, um weiteren Missbrauch zu verhindern. Seit langem gibt es in Skype die Möglichkeit, das Skype-Kennwort zurückzusetzen. Diese Funktion steht für Nutzer zur Verfügung, die ihr Skype-Kennwort vergessen haben. Das Problem dabei ist, dass Unbefugte das Kennwort für beliebige andere Skype-Konten zurücksetzen können.

Anzeige

Angreifer benötigten zum Verändern des Skype-Kennworts lediglich die E-Mail-Adresse, die dem Skype-Konto zugeordnet ist. Eigentlich sollten Fremde mit diesen Daten keine Möglichkeit haben, an ein neues Kennwort zu gelangen. Üblicherweise wird nach Eingabe der E-Mail-Adresse ein neues Kennwort an den Nutzer gesendet. Damit wird erreicht, dass das neue Kennwort nur an Personen übermittelt wird, die im Besitz der E-Mail-Zugangsdaten sind.

Unbefugte brauchten nur die E-Mail-Adresse zum Skype-Konto

Im Fall von Skype war das anders: Ein Unbefugter konnte das Kennwort ändern, ohne die Zugangskonten für das E-Mail-Konto zu kennen. In der Skype-Applikation wurde das neue Kennwort angezeigt, ohne dass ein Zugriff auf das E-Mail-Postfach erforderlich war. So direkt war ein Angriff aber nicht möglich, denn der Nutzer musste dazu im Skype-Client angemeldet sein.

Dazu konnte ein Angreifer ein neues Skype-Konto anlegen. Dieses neue Konto wurde der E-Mail-Adresse zugewiesen, die auch mit dem bestehenden Skype-Konto verbunden ist. Microsoft ordnete dann beiden Skype-Konten diese eine E-Mail-Adresse zu. Dadurch erhielt ein Angreifer den Zugriff auf das andere Skype-Konto und konnte für dieses das Kennwort zurücksetzen.

Derzeit ist nicht bekannt, ob die Sicherheitsgefahr aktiv ausgenutzt wurde.

Nachtrag vom 14. November 2012, 17:01 Uhr

Skype hat den Fehler bestätigt, beseitigt und den Passwort-Reset-Prozess wieder freigeschaltet. Von dem Fehler sollen nur wenige Nutzer betroffen gewesen sein; solche, die mehrere Skype-Accounts unter derselben E-Mail-Adresse registriert hatten. Die entsprechenden Nutzer will Skype kontaktieren.


eye home zur Startseite
BLi8819 15. Nov 2012

Hier wurde Skype mit Google Hangouts verglichen. Ich wüsste nicht, dass man mit zweitem...

IrgendeinNutzer 14. Nov 2012

Vorgestern hatte ich versucht mein Passwort für einen alten Testskypeaccount...

Anonymer Nutzer 14. Nov 2012

Um die Sicherheitslücken zu schließen muss man sie aber auch erst mal finden. :) MFG

Anonymer Nutzer 14. Nov 2012

Hehe, solche Fehler passieren auch den Golem-Redakteuren mal. Aber hat schon was...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT4IPM GmbH, Berlin
  2. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. European XFEL GmbH, Schenefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 719,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 773€)
  2. Samsung Aktionsgerät kaufen und je nach Modell ein Galaxy S7/edge oder Tab E gratis erhalten
  3. 286,99€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  2. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  3. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  4. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  5. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  6. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  7. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  8. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  9. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  10. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

  1. Re: Hätte Windows Phone so ausgesehen, wäre es...

    Bujin | 14:44

  2. sehr clever ... MS

    pk_erchner | 14:43

  3. Re: warum ist eure hauptseite nicht erreichbar?

    bjs | 14:40

  4. Re: 2-2-Konfiguration

    lestard | 14:39

  5. Re: setz dich halt richtig hin

    watwerbisdudenn | 14:39


  1. 11:57

  2. 09:02

  3. 18:02

  4. 17:43

  5. 16:49

  6. 16:21

  7. 16:02

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel