Abo
  • Services:
Anzeige
Angeblich kein Android Auto für Porsche.
Angeblich kein Android Auto für Porsche. (Bild: Porsche)

Datenschutz: Porsche will nur Apple Carplay unterstützen

Angeblich kein Android Auto für Porsche.
Angeblich kein Android Auto für Porsche. (Bild: Porsche)

Porsche will laut einem Medienbericht nur Apple Carplay, aber nicht Android Auto unterstützen. Das Unternehmen will aus Datenschutzgründen auf Googles Lösung verzichten. VW selbst unterstützt beide Anbindungen.

Anzeige

Googles Auto ist bei Porsche laut einem Bericht von Motor Trend aus ethischen Gründen nicht erwünscht. Der Sportwagenhersteller wolle nur Apple Carplay im neuen Porsche 911 unterstützen. Google fordere Zugriff auf zu viele Daten.

Viele Neufahrzeuge unterstützen mittlerweile die beiden konkurrierenden Systeme Carplay und Android Auto sowie Mirrorlink, weil die Hersteller die Nutzer nicht aufgrund ihres Smartphones diskriminieren wollen. Bei Porsche scheint es Motor Trend zufolge jedoch Bedenken zu geben, Googles Lösung zu unterstützen. Das Modell 991/2 wird deshalb ohne Android-Unterstützung auskommen müssen.

Der Mutterkonzern VW unterstützt hingegen Android Auto, Carplay und Mirrorlink. App-Connect nennt Volkswagen die Integration von Smartphones ins Auto. Das System wird künftig für die Fahrzeuge Touran, Sharan, Polo, Beetle, Golf, Golf Sportsvan, Golf Cabriolet, Scirocco, Jetta, Passat, Passat Variant, CC und Tiguan angeboten. Bei dem teureren Navigationssystem Discover Pro, das es für Golf, Touran und Passat gibt, ist App-Connect serienmäßig dabei.

Google fordert angeblich spezifische Fahrzeugdaten des Autos wie die Geschwindigkeit, die Motordrehzahl und die Öltemperatur. Das betrachte Porsche als Betriebsgeheimnis, berichtet Motor Trend. Porsche hat den Artikel bisher nicht kommentiert.


eye home zur Startseite
PiranhA 08. Okt 2015

Ich hab doch nicht behauptet, dass die Steuergeräte nicht angreifbar wären. Aber das...

User_x 07. Okt 2015

Der Name ist deutsch... Stimmt. Ferrari hmmm... Eher fiat-crysler... Da ist der...

User_x 07. Okt 2015

Nen wahrer kerl biste dann aber net mehr, wenn die Schnelligkeit aufgrund technischer...

User_x 07. Okt 2015

GOOGLE will Drehzahl und Kraftstoffverbrauch wissen, damit sich sowas wie der VW...

Replay 07. Okt 2015

http://www.maclife.de/news/datenschutz-apple-setzt-sich-spitze-10069880.html



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Packsize GmbH, Herford (Home-Office)
  2. RI-Solution GmbH, München
  3. CITYCOMP Service GmbH, deutschlandweit
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 529€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 629€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  2. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul

  3. Video-Pass

    Auch Vodafone führt Zero-Rating-Angebot ein

  4. Vernetztes Fahren

    Stiftung Warentest kritisiert Datenschnüffelei bei Auto-Apps

  5. Ransomware

    Redboot stoppt Windows-Start und kann nicht entschlüsseln

  6. Dan Cases C4-H2O

    9,5-Liter-Gehäuse mit 240-mm-Radiator

  7. iPhone 8 Plus im Test

    Warten auf das X

  8. Office

    Microsoft 365 zeigt LinkedIn-Informationen von Kontakten an

  9. Twitter

    Aggressive Trump-Tweets wegen Nachrichtenwert nicht gelöscht

  10. Mototok

    Elektroschlepper rangieren BA-Flugzeuge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Big Four Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt
  2. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  3. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: und O2 hat den All-Pass mit 1Mbit Bremse aber...

    IchBIN | 15:08

  2. Re: Mobilfunk in Deutschland = Mafia

    Paule | 15:07

  3. Re: Netzneutralität eindeutig verletzt!!!

    jones1024 | 15:07

  4. Re: Ich heul bald.

    Niaxa | 15:06

  5. Re: LÄCHERLICH!!!

    Bonita.M | 15:06


  1. 14:46

  2. 14:05

  3. 13:48

  4. 12:57

  5. 12:42

  6. 12:22

  7. 12:02

  8. 11:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel