Abo
  • IT-Karriere:

Datenschutz: Kfz-Versicherungsrabatt bei Dashcam-Nutzung

Eine Versicherungsgruppe bietet Autofahrern einen Rabatt bei ihrer Kfz-Versicherung, wenn diese eine Dashcam ins Auto einbauen. Der Preisnachlass ist beträchtlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine Nextbase-Kamera im Auto
Eine Nextbase-Kamera im Auto (Bild: Nextbase)

Bei der Versicherungsgruppe Die Bayerische erhalten Autofahrer 15 Prozent Rabatt auf ihre Kfz-Versicherung, wenn sie eine Dashcam im Auto installieren. Das gilt nicht nur für die Haftpflicht, sondern auch für eine etwaige Teil- oder Vollkaskoversicherung. Angebracht wird die Kamera entweder an der Windschutzscheibe innen oder auf dem Armaturenbrett, um den vorausfahrenden Verkehr aufzeichnen zu können.

Stellenmarkt
  1. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  2. Stadt Neumünster, Neumünster

Die erforderliche Kamera von Nextbase kann bei den Elektronikmärkten Saturn oder Mediamarkt oder bei Autoteile Unger (ATU) erworben werden - mit einem 5-prozentigen Nachlass. Der Kunde kann unter mehreren Kameras des Herstellers mit Preisen zwischen rund 70 und 216 Euro wählen, die sich durch ihre Auflösung, ihre Bildschirme und Konnektivität voneinander unterscheiden. Ein 4K-Modell ist nicht darunter.

Gerichte dürfen Aufnahmen von Dashcams zur Klärung von Haftungsfragen bei Unfällen nicht grundsätzlich ausschließen, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) 2018. Allerdings sprach sich der BGH eindeutig gegen eine permanente Aufzeichnung des Verkehrsgeschehens durch Autofahrer aus. Die Kameras müssen deshalb im sogenannten Loop-Recording-Verfahren arbeiten, wobei alte Aufnahmen kontinuierlich überschrieben und nur bei Unfällen dauerhaft gesichert werden, wofür Bewegungssensoren sorgen.

Die Versicherung führt an, dass eine Dashcam zu einem sichereren Fahrverhalten führen kann, weil die Kamera auch das eigene Fahrverhalten aufzeichnet. Ein entscheidendes Argument für die Verwendung einer Dashcam sei zudem die schnelle Klärung von Unfallhergängen. Sie unterstütze bei der Klärung der Schuldfrage, könne Betrugsversuche vermeiden und soll Zeit und Kosten langwieriger Verfahren sparen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

AssassinNr1 09. Okt 2019 / Themenstart

Ich fahre gerne 200 wenn der Verkehr es erlaubt. Ändert aber auch nichts daran, dass...

Kondratieff 08. Okt 2019 / Themenstart

Die DDR war ja kein Versuch im wissenschaftlichen Sinne, weswegen ich hier auch aus...

trinkhorn 04. Okt 2019 / Themenstart

Du hast in deinem Beitrag meinen Beitrag zitiert, in dem es um Überwachung des...

Ben Stan 03. Okt 2019 / Themenstart

Irgendeine Versicherung zahlt doch immer, oder nicht? Also warum sollte meine...

Ben Stan 03. Okt 2019 / Themenstart

Genau deshalb werden so manche etwas dagegen haben. Ich hätte auch etwas gegen Dashcams...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Sonos Move ausprobiert (Ifa 2019)

Wir haben den Move ausprobiert, Sonos' ersten Lautsprecher mit Akku, Bluetooth-Zuspielung und Auto-Trueplay.

Sonos Move ausprobiert (Ifa 2019) Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /