Datenschutz: Kfz-Versicherungsrabatt bei Dashcam-Nutzung

Eine Versicherungsgruppe bietet Autofahrern einen Rabatt bei ihrer Kfz-Versicherung, wenn diese eine Dashcam ins Auto einbauen. Der Preisnachlass ist beträchtlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine Nextbase-Kamera im Auto
Eine Nextbase-Kamera im Auto (Bild: Nextbase)

Bei der Versicherungsgruppe Die Bayerische erhalten Autofahrer 15 Prozent Rabatt auf ihre Kfz-Versicherung, wenn sie eine Dashcam im Auto installieren. Das gilt nicht nur für die Haftpflicht, sondern auch für eine etwaige Teil- oder Vollkaskoversicherung. Angebracht wird die Kamera entweder an der Windschutzscheibe innen oder auf dem Armaturenbrett, um den vorausfahrenden Verkehr aufzeichnen zu können.

Stellenmarkt
  1. Betriebswirtin / (Wirtschafts-)Informatikerin / Wirtschaftsingenieurin als SAP-Architektin ... (m/w/d)
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  2. Projektleiter / -koordinator (m/w/d) Bereich Organisation
    EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Karlsruhe
Detailsuche

Die erforderliche Kamera von Nextbase kann bei den Elektronikmärkten Saturn oder Mediamarkt oder bei Autoteile Unger (ATU) erworben werden - mit einem 5-prozentigen Nachlass. Der Kunde kann unter mehreren Kameras des Herstellers mit Preisen zwischen rund 70 und 216 Euro wählen, die sich durch ihre Auflösung, ihre Bildschirme und Konnektivität voneinander unterscheiden. Ein 4K-Modell ist nicht darunter.

Gerichte dürfen Aufnahmen von Dashcams zur Klärung von Haftungsfragen bei Unfällen nicht grundsätzlich ausschließen, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) 2018. Allerdings sprach sich der BGH eindeutig gegen eine permanente Aufzeichnung des Verkehrsgeschehens durch Autofahrer aus. Die Kameras müssen deshalb im sogenannten Loop-Recording-Verfahren arbeiten, wobei alte Aufnahmen kontinuierlich überschrieben und nur bei Unfällen dauerhaft gesichert werden, wofür Bewegungssensoren sorgen.

Die Versicherung führt an, dass eine Dashcam zu einem sichereren Fahrverhalten führen kann, weil die Kamera auch das eigene Fahrverhalten aufzeichnet. Ein entscheidendes Argument für die Verwendung einer Dashcam sei zudem die schnelle Klärung von Unfallhergängen. Sie unterstütze bei der Klärung der Schuldfrage, könne Betrugsversuche vermeiden und soll Zeit und Kosten langwieriger Verfahren sparen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


AssassinNr1 09. Okt 2019

Ich fahre gerne 200 wenn der Verkehr es erlaubt. Ändert aber auch nichts daran, dass...

Kondratieff 08. Okt 2019

Die DDR war ja kein Versuch im wissenschaftlichen Sinne, weswegen ich hier auch aus...

trinkhorn 04. Okt 2019

Du hast in deinem Beitrag meinen Beitrag zitiert, in dem es um Überwachung des...

Ben Stan 03. Okt 2019

Irgendeine Versicherung zahlt doch immer, oder nicht? Also warum sollte meine...

Ben Stan 03. Okt 2019

Genau deshalb werden so manche etwas dagegen haben. Ich hätte auch etwas gegen Dashcams...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /