Datenschutz: Kfz-Versicherungsrabatt bei Dashcam-Nutzung

Eine Versicherungsgruppe bietet Autofahrern einen Rabatt bei ihrer Kfz-Versicherung, wenn diese eine Dashcam ins Auto einbauen. Der Preisnachlass ist beträchtlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine Nextbase-Kamera im Auto
Eine Nextbase-Kamera im Auto (Bild: Nextbase)

Bei der Versicherungsgruppe Die Bayerische erhalten Autofahrer 15 Prozent Rabatt auf ihre Kfz-Versicherung, wenn sie eine Dashcam im Auto installieren. Das gilt nicht nur für die Haftpflicht, sondern auch für eine etwaige Teil- oder Vollkaskoversicherung. Angebracht wird die Kamera entweder an der Windschutzscheibe innen oder auf dem Armaturenbrett, um den vorausfahrenden Verkehr aufzeichnen zu können.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Plattform Manager (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  2. IT-Systemmanager (w/m/d)
    Dataport, Altenholz
Detailsuche

Die erforderliche Kamera von Nextbase kann bei den Elektronikmärkten Saturn oder Mediamarkt oder bei Autoteile Unger (ATU) erworben werden - mit einem 5-prozentigen Nachlass. Der Kunde kann unter mehreren Kameras des Herstellers mit Preisen zwischen rund 70 und 216 Euro wählen, die sich durch ihre Auflösung, ihre Bildschirme und Konnektivität voneinander unterscheiden. Ein 4K-Modell ist nicht darunter.

Gerichte dürfen Aufnahmen von Dashcams zur Klärung von Haftungsfragen bei Unfällen nicht grundsätzlich ausschließen, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) 2018. Allerdings sprach sich der BGH eindeutig gegen eine permanente Aufzeichnung des Verkehrsgeschehens durch Autofahrer aus. Die Kameras müssen deshalb im sogenannten Loop-Recording-Verfahren arbeiten, wobei alte Aufnahmen kontinuierlich überschrieben und nur bei Unfällen dauerhaft gesichert werden, wofür Bewegungssensoren sorgen.

Die Versicherung führt an, dass eine Dashcam zu einem sichereren Fahrverhalten führen kann, weil die Kamera auch das eigene Fahrverhalten aufzeichnet. Ein entscheidendes Argument für die Verwendung einer Dashcam sei zudem die schnelle Klärung von Unfallhergängen. Sie unterstütze bei der Klärung der Schuldfrage, könne Betrugsversuche vermeiden und soll Zeit und Kosten langwieriger Verfahren sparen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


AssassinNr1 09. Okt 2019

Ich fahre gerne 200 wenn der Verkehr es erlaubt. Ändert aber auch nichts daran, dass...

Kondratieff 08. Okt 2019

Die DDR war ja kein Versuch im wissenschaftlichen Sinne, weswegen ich hier auch aus...

trinkhorn 04. Okt 2019

Du hast in deinem Beitrag meinen Beitrag zitiert, in dem es um Überwachung des...

Ben Stan 03. Okt 2019

Irgendeine Versicherung zahlt doch immer, oder nicht? Also warum sollte meine...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe
Neben Star Trek leider fast vergessen

Der Name Gene Roddenberry steht vor allem für Star Trek. Nach dem Ende der klassischen Serie hat er aber noch andere Science-Fiction-Stoffe entwickelt.
Von Peter Osteried

Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe: Neben Star Trek leider fast vergessen
Artikel
  1. Illegales Streaming: House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht
    Illegales Streaming
    House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht

    Das Game-of-Thrones-Prequel hat mehr Zuschauer als die neue Herr-der-Ringe-Serie - zumindest via Bittorrent.

  2. Carsten Spohr: Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke
    Carsten Spohr
    Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke

    Unbekannte haben einen QR-Code auf einem Boardingpass von Lufthansa-Chef Carsten Spohr ausgelesen und auf persönliche Daten zugreifen können.

  3. Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter
    Softwareentwicklung
    Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter

    Flutter ist ein tolles und einfach zu erlernendes Framework, vor allem für die Entwicklung mobiler Apps. Eine Anleitung für ein erstes kleines Projekt.
    Eine Anleitung von Pascal Friedrich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Bis -53% auf Gaming-Zubehör und bis -45% auf PC-Audio • Crucial 16-GB-Kit DDR5-4800 69,99€ • Crucial P2 1 TB 67,90€ • MindStar (u. a. Intel Core i5-12600 239€ und Fastro 2-TB-SSD 128€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ • Apple iPhone 12 64 GB 659€ [Werbung]
    •  /