Abo
  • Services:

Datenschutz: Google Apps nach EU-Datenschutzrichtlinie

Google bietet sein Google Apps genanntes Cloud-Office künftig auch nach den Grundsätzen der EU-Datenschutz-Richtlinie an. Unternehmen können dazu entsprechende Vertragszusätze mit Google abschließen.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Apps nach europäischen Datenschutz
Google Apps nach europäischen Datenschutz (Bild: Google)

Mehr als vier Millionen Unternehmen nutzen bereits Google Apps, doch in Europa tun sich Unternehmen offenbar aus datenschutzrechtlichen Gründen vergleichsweise schwer mit dem Umstieg auf Googles Cloud-Lösung. Bislang verwies Google in Sachen Datenschutz auf das Safe-Harbor-Framework, mit dem sich US-Unternehmen selbst verpflichten, europäische Datenschutzregeln einzuhalten. Andernfalls ist es Unternehmen in der EU nicht erlaubt, personenbezogene Daten ins Ausland zu schaffen.

Stellenmarkt
  1. UNISERV GmbH, Pforzheim
  2. ORCON GmbH über Tauster GmbH, Kirchentellinsfurt

Safe Harbour sehen europäische Datenschützer aber kritisch und so geht Google nun einen Schritt weiter und bietet EU-Unternehmen erweiterte Vertragsbedingungen an, die die Einhaltung des EU-Datenschutzniveaus garantieren. Dabei nutzt Google Mustervertragsklauseln, die die Europäische Kommission im Jahr 2010 abgesegnet hat.

Diese neuen Vertragszusätze sollen Unternehmen in der EU einen zusätzlichen Schutz geben und ergänzen die Safe-Harbor-Vereinbarung und die kürzlich verkündete ISO-27001-Zertifizierung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 7, Star Trek: Into Darkness, Fifty Shades of Grey, Jurassic World, Hulk...
  2. 15,99€
  3. (u. a. DOOM 7,99€, Lords of the Fallen - Game of the Year Edition 3,99€, Dawn of War III 16...

schlomo 17. Okt 2015

Ändert sich jetzt etwas an der Betrachtung?


Folgen Sie uns
       


Kaihua Kailh Speed-Switches - Test

Die goldenen KS-Switches von Kaihua haben einen kürzeren Hinweg als Cherry MX Blue und sind in der alltäglichen Nutzung angenehmer. Das liegt auch an der besseren Verarbeitung.

Kaihua Kailh Speed-Switches - Test Video aufrufen
SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
    Highend-PC-Streaming
    Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

    Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
    2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
    3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

    Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
    Xbox Adaptive Controller ausprobiert
    19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

    Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
    Von Andreas Sebayang

    1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
    2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
    3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

      •  /