Abo
  • Services:

Je mehr Leute es nutzen, desto besser funktioniert's

Das größte Problem für Qabel aber dürfte nicht die Lizenz, sondern die Verbreitung sein. Wer sicher mit anderen Menschen kommunizieren möchte, landet unweigerlich bei dem bekannten Problem: Zu einer erfolgreichen Verschlüsselung gehören immer zwei. Sender und Empfänge müssen dieselbe Software nutzen. Sonst sind die Inhalte nicht lesbar.

Stellenmarkt
  1. SWM Services GmbH, München
  2. Controlware GmbH, Ingolstadt

Damit Qabel überhaupt eines Tages den Weg aus der Nische schafft, ist deshalb noch viel Überzeugungsarbeit nötig. Ausgerechnet das ist etwas, mit dem sich Sicherheitsprogramme und Verschlüsselungstechniken selbst ein Jahr nach den NSA-Enthüllungen noch immer schwertun.

Das Unternehmen hat das Patent verschenkt

Ca. 40 Menschen arbeiten zurzeit an dem Projekt. Da das nicht reicht, suchen die Gründer nach Finanzierungsmöglichkeiten. Eine Kampagne auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo soll zunächst 40.000 Euro für die Entwicklung einbringen und mittelfristig auch eine unabhängige Sicherheitsüberprüfung garantieren.

Einen bekannten Unterstützer hat Qabel bereits mit dem Berliner Verfassungsrichter und Anwalt Meinhard Starostik. 2007 hatte Starostik die Sammelklage gegen die Vorratsdatenspeicherung mit auf den Weg gebracht, die 2010 vor dem Bundesverfassungsgericht erfolgreich war und somit die Pläne der Bundesregierung blockierte.

Starostik ist es auch, der das Patent an Qabel treuhänderisch besitzt, bevor es in eine Genossenschaft übergeht. Die Gründer hatten Qabel zunächst als Patent angemeldet, es aber sogleich an Starostik als Außenstehenden übertragen. "Wir entmachten uns selbst, präventiv für den Fall, dass unsere Firma irgendwann einmal böse oder gierig wird", sagt Geschäftsführer Leppelt.

Eines Tages soll es sowohl auf Linux und Windows als auch auf OS X sowie Android laufen - allerdings nicht auf iOS, womit Qabel also nicht für iPhones und iPads verfügbar sein wird. Das sei zwar "betriebswirtschaftlich unglücklich", heißt es auf der Website. Aber da Apple sämtliche Angebote in seinem App-Store kontrolliert, müsste sich auch Qabel dem unterwerfen. Und das widerspricht der Idee einer unabhängigen Verschlüsselungssoftware.

 Datenschutz: Ein Qabel-Anschluss für Verschlüsselung
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Vergleichspreis 488€)
  2. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit könnte sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig...
  3. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  4. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)

wumpazz 24. Jun 2014

...soll lt. Qabel unterstützt werden.

Sander Cohen 18. Jun 2014

Mehr als diese stumpfe Aussage vom Qabel Deutschland Team gibt es dazu ja auch nicht :P

Schnarchnase 13. Jun 2014

3 Beiträge von dir mit Null Aussagekraft. Willst du eigentlich mit anderen kommunizieren...

Katsuragi 13. Jun 2014

Auf iOS kann man z.B. nicht direkt in den Netzwerkverkehr eingreifen - was ja eigentlich...

minastaros 13. Jun 2014

ich vermute, es ist nur die letzte Tätigkeit gemeint, nämlich das Modifizieren. Es sind...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /