Abo
  • Services:
Anzeige
Max Schrems musste heute eine Niederlage einstecken.
Max Schrems musste heute eine Niederlage einstecken. (Bild: Christian Bruna/AFP/Getty Images)

Datenschutz-Aktivist: Max Schrems scheitert vorerst mit Sammelklage gegen Facebook

Max Schrems musste heute eine Niederlage einstecken.
Max Schrems musste heute eine Niederlage einstecken. (Bild: Christian Bruna/AFP/Getty Images)

Die Speicherpraxis von Facebook wird von der irischen Datenschutzbehörde untersucht: Das hat der Aktivist Max Schrems mit seiner Klage vor dem EuGH erreicht. Mit einem anderen Angriff auf das soziale Netzwerk war er gestern nicht ganz so erfolgreich.

Anzeige

Der Aktivist Max Schrems ist mit einer Sammelklage gegen Facebook vorläufig gescheitert. Er wollte gemeinsam mit 25.000 Facebook-Nutzern aus ganz Europa gegen die Datenschutzpraxis des sozialen Netzwerks klagen, das nach seiner Ansicht die Nutzerdaten nicht ausreichend schützt. Die Klage wurde bereits im Sommer vom Landgericht Wien abgewiesen, das sich nicht zuständig sah. Das Oberlandesgericht in Wien hat nun die Berufung in dem Fall teilweise zurückgewiesen.

Schrems selbst darf nach dem Richterspruch Facebook zwar verklagen, die Sammelklage wurde jedoch zurückgewiesen. Endgültig abgeschlossen ist der Fall damit jedoch nicht: Gegen die Zurückweisung der Sammelklage kann Schrems Berufung beim Obersten Gerichtshof einlegen.

Schrems ist mit der Entscheidung trotzdem zufrieden

Der Rechtsauffassung von Facebook folgte das Oberlandesgericht Wien nicht. Der Konzern hatte versucht, Schrems' Klage mit dem Argument zu verhindern, der Kläger trete in dem Verfahren nicht privat, sondern gewerblich auf. Facebook spielte damit vermutlich auf die umfassende Öffentlichkeitsarbeit an, die das Verfahren von Schrems begleitet.

Schrems kommentierte die Entscheidung bei Golem.de positiv: "Ich bin glücklich mit der Entscheidung, die auch mit einem ordentlichen Rechtsmittel nicht mehr bekämpfbar ist. Facebooks Kampagne, mich hier als 'beruflich tätig' hinzustellen, wurde vom Gericht klar verworfen. Die österreichischen Gerichte werden sich daher auf jeden Fall mit Facebooks Tätigkeiten auseinandersetzen müssen."

Irische Datenschutzbehörde muss Facebook untersuchen

Auch ein irisches Gericht musste sich gestern mit Schrems' Beschwerden gegen Facebook auseinandersetzen. Der EuGH hatte in einer Grundsatzentscheidung Anfang Oktober das Safe-Harbor-Abkommen zum Datentransfer in die USA für ungültig erklärt und den Fall dann an den irischen High Court zurückverwiesen, das oberste Zivil- und Strafgericht Irlands. Wie Schrems über seinen Twitter-Account mitteilte, entschied das Gericht am Dienstag, dass der irische Datenschutzbeauftragte bereits die ursprüngliche Beschwerde gegen Facebook aus dem Jahr 2013 hätte prüfen müssen. Dabei seien geltendes EU-Recht und ein faires Verfahren einzuhalten.

Schrems erwartet nun eine schnelle Entscheidung, denn Rechtslage und Fakten seien klar. Einen genauen Zeitplan für das Verfahren bei der irischen Datenschutzbehörde gibt es jedoch bislang nicht. Das Gericht hat nach Angaben von Schrems außerdem entschieden, dass der irische Datenschutzbeauftragte mindestens 40.000 Euro Anwaltskosten und 10.000 Euro Reisekosten übernehmen muss.


eye home zur Startseite
hg (Golem.de) 21. Okt 2015

Es ist richtig, das er bei 20 der 22 Punkte recht bekommen hat. Nur bei der Sammeklage...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, Karlsruhe
  2. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. Gries Deco Company GmbH, Niedernberg
  4. Zühlke Engineering GmbH, Hannover, München, Eschborn (Frankfurt am Main)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€ (Bestpreis und günstiger als bei Key-Shops!)
  2. 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  2. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  3. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  4. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  5. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu

  6. Galaxy J7 (2017)

    Samsung-Smartphone hat zwei 13-Megapixel-Kameras

  7. Zenscreen MB16AC

    Asus bringt 15,6-Zoll-USB-Monitor für unterwegs

  8. Sonic the Hedgehog

    Sega veröffentlicht seine Spieleklassiker für Smartphones

  9. Monster Hunter World angespielt

    Dicke Dinosauriertränen in 4K

  10. Prime Reading

    Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony Xperia XZ Premium im Test: Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
Sony Xperia XZ Premium im Test
Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
  1. Keine Entschädigung Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an
  2. LTE Deutsche Telekom führt HD Voice Plus ein
  3. Datenrate Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

1Sheeld für Arduino angetestet: Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
1Sheeld für Arduino angetestet
Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  1. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren
  2. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  3. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr Access Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr Access Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

  1. Re: Nope

    sofries | 03:14

  2. "Rundfunk" im Internet gibt es nicht.

    ManMashine | 03:09

  3. Re: Autos, gibts das noch?

    Noro_Eisenheim | 02:42

  4. Re: So langsam wird es was werden mit den...

    Ach | 02:24

  5. Re: Unwahrheiten also verboten?

    twothe | 02:02


  1. 17:40

  2. 16:22

  3. 15:30

  4. 14:33

  5. 13:44

  6. 13:16

  7. 12:40

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel