Abo
  • Services:

Datenrate: Vodafone Kabel führt kommendes Jahr 500 MBit/s ein

Vodafone wird mehr aus seinem Kabelnetz herausholen. Im Jahr 2016 sollen 500 MBit/s und später auch 1 GBit/s geboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Vodafone Campus
Vodafone Campus (Bild: Vodafone)

Vodafone will im kommenden Jahr die Datenübertagungsrate im Festnetz stark ausbauen. Das gab das Unternehmen am 16. Dezember 2015 bekannt. "Im Vodafone Kabel beginnt Vodafone 2016 mit dem Ausbau von 500 MBit/s an ausgewählten Standorten - und wird im gleichen Jahr auch die ersten Gigabitgeschwindigkeiten zeigen."

Stellenmarkt
  1. ANSYS Germany GmbH, Darmstadt or Otterfing (near Munich)
  2. Landeshauptstadt München, München

Vodafone-Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter sagte: "Wir werden zur Gigabit-Company." Vodafone nennt das zugekaufte Unternehmen Kabel Deutschland Vodafone Kabel.

Mit der Kabelnetzspezifikation Docsis 3.0 aus dem Jahr 2006 sind technisch bereits Datenübertragungsraten von bis zu 600 MBit/s im Download möglich. Doch Docsis 3.0 sollte bald ausgedient haben. Mit dem Nachfolger Docsis 3.1 sollen 10 GBit/s erreicht werden.

Ausbau auf 200 MBit/s

Innerhalb der vergangenen zwölf Monate hätten Vodafone-Techniker über 8 Millionen Haushalte für 200 MBit/s ausgebaut. Bis zum Frühjahr 2016 sollen weitere 2 Millionen hinzukommen. Damit gibt Vodafone nur die technische Reichweite an, nicht die Zahl der genutzten 200-MBit/s-Anschlüsse.

Vodafone bietet seinen Festnetz-Tarif Internet&Phone Kabel 200 mit Internet-Flat nur noch auf Kundenwunsch über die Hotline an. Online ist der 200-MBit/s-Anschluss nicht mehr buchbar. Leichter verfügbar ist dagegen der Festnetz-Tarif Internet&Phone Kabel 200 V. V steht hier laut Vodafone für Volumen. Dieses Produkt bietet eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 200 MBit/s und bis zu 12 MBit/s im Upload. Gedrosselt wird ab einem Datenvolumen von 1.000 GByte bis zum Ende des jeweiligen Monats auf bis zu 10 MBit/s im Download und bis zu 1 MBit/s im Upload. In den ersten zwölf Monaten kostet das Produkt 19,99 Euro, ab dem 13. Monat dann 34,99 Euro und ab dem 25. Monat 39,99 Euro.

Vodafone hob nach eigenem Bekunden wegen des Unmuts der Nutzer die Drosselung im Kabelnetz komplett auf.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. 449€

triplekiller 18. Dez 2015

Ich habe es geschafft! http://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=67&t=32630 Fehlt nur noch...

nw42 17. Dez 2015

+ "Wasch mich aber mach mich nicht nass" "Benutze meine Cloud Dienste, aber lade keine...

Dwalinn 17. Dez 2015

Soll ich mal meine LTE Leitung test? xD Sieht ungefähr genau so aus nur mit Mbits statt...

Dwalinn 17. Dez 2015

Und dein Auto ist nach 1h kaputt wenn du mit dem ersten gang über die Autobahn...

mxcd 17. Dez 2015

Hab ein Upgrade von 32 MBit auf 200 bestellt. -neuer Router traf nie ein aber Mahnung...


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Livestream

Detroit: Become Human hat unseren Chat und Livestreamer Michael Wieczorek überzeugt. Immer wieder und wieder wollten wir wissen, wie es in dem spannenden Sci-Fi-Krimi in unserer(?) Zukunft weitergeht.

Detroit Become Human - Livestream Video aufrufen
Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /